Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Atzinger bereiten sich auf Gaufest 2017 vor – Jahresversammlung im Vereinshaus

K640 kl DSC07326Atzing (hö) – Ein bedeutsames Trachtenjahr steht den Mitgliedern des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing für das 120. Jahr seines Bestehens bevor. Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird die Durchführung des 81. Gautrachtenfestes im Festzelt Atzing vom 27. Juli bis 7. August sein. Darauf wiesen Festleiter Michael Schlosser junior und Vorstand Anton Hötzelsperger bei der überaus gut besuchten Jahresversammlung im Vereinshaus von Atzing hin.

Gut 100 Ehrenmitglieder, Frauen und Männer, Ehrenbürger Michael Anner sowie die Bürgermeister Jürgen Seifert und Alfred Schelhas fanden sich zu dieser Informationsveranstaltung ein. Ehe sich alles um die Gaufestvorbereitungen drehte, informierten Schriftführerin Anja Hötzelsperger, Kassierin Christine Langmann, Jugendleiter Florian Röger und Vorplattler Peter Hötzelsperger von einem ereignisreichen und erfolgreichen Trachtenjahr. Erfolge bei verschiedenen Preisplatteln und Dirndldrahn, die Waldfeste im Buchenwald von Munzing sowie die Teilnahme an kirchlichen Ereignissen prägten das Trachtenleben in Atzing, dank der Waldfeste und verschiedener Spenden kann der Verein mit einer stabilen Finanzlage das große Gaufest angehen. In seinem Grußwort versprach Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien die volle Unterstützung für das Gaufest. „Bereits bei den Gaufesten in Wildenwart und zuletzt in Prien haben wir die Hilfe angeboten und so wollen wir auch in Atzing helfend mit dabei sein“, so der Bürgermeister.
Ehrungen
Für langjährige Vereinstreue konnte die Vorstandschaft einige Mitglieder auszeichnen. Das Ehrenzeichen des Vereins für 25 Jahre Mitgliedschaft bekamen Johanna Jell und Christian Steiner. Gar 60 Jahre gehört Balthasar Obermaier dem Atzinger Verein ein, hierfür bekam der ehemalige Fähnrich der Atzinger Trachtler eine Ehrenurkunde.
Neuwahlen
Die Neuwahlen unter der Leitung von Michael Anner senior gingen rasch über die Bühne obgleich es eine große Anzahl von Positionen zu besetzen gab. Bestätigt wurden 1. Vorstand Anton Hötzelsperger, seine Stellvertreter Michael Schlosser junior und Albert Niedermayer, die Bereichsleiter für Aktive, Jugend, Vereinshaus und Vereinsstadel Hans Rauch, Willi Feichtner junior und Anton Schlosser, die Schriftführerinnen Anja Hötzelsperger und Carla Boggusch, die Kassierinnen Christine Langmann und Maria Obermaier, die Vorplattler Peter Hötzelsperger und Florian Hamberger, der Vorsitzende des Jugendleiterteams Florian Röger mit den stellvertretenden Jugendleitern Kathrin Attenberger, Monika Schlosser, Martin Schlosser, Gabi Muschalla, Florian Rauch und Christiane Huber, Fähnrich Martin Schlosser mit den Fahnenbegleitern Florian Hamberger und Christoph Kurz, die Beisitzer Konrad Huber, Jürgen Baumert, Michael Wallner und Maresi Dangl, die Röckefrauenvertreterinnen Bärbel Hamberger und Christiane Huber, die Dirndlvertreterin Marlene Rauch, Musikwartin Christa Rauch sowie die Kassenprüfer Andreas Riepertinger und Florian Rauch.
Gaufest mit Festbaum und Festschrift
Mit Blick auf das Gaufest 2017 gab Bärbel Hamberger bekannt, dass im Winter weitere Bastelarbeiten für das Festzeichen anstehen. Albert Rauch stellte das Konzept der Festschrift vor, die bis Sonntag, 23. April zur Frühjahrsversammlung fertig sein soll und Festleiter Michael Schlosser informierte, dass am 22. April ein Festbaum nach alter Atzinger Tradition zum 120jährigen Vereinsjubiläum aufgestellt werden wird. Zusätzlich zum bisher mit dem Gauverband vereinbarten Festprogramm mit Gaudirndldrahn, Chiemgauer Tanzfest, Gaupreisplatteln, Gauheimatabend und Gaufest (Sonntag, 30. Juli) wird es im Festprogramm noch einen Bieranstich mit der Festmusikkapelle Wildenwart, einen Tanz-Abend der Aktiven, einen Kabarett-Abend der örtlichen Feuerwehr mit Wolfgang Krebs (Kartenvorverkauf am 19.11. und 26.11. von 10-14 Uhr im Feuerwehrhaus), einen Abend mit Heimatminister Dr. Markus Söder und mit der Blaskapelle Prien am Donnerstag, 3. August sowie am Sonntag, 6. August ergänzend zum Gaupreisplatteln einen Trachtenmarkt im Vereinshaus geben. Weitere Termine im Vereinshaus und für die Atzinger Trachtler sind am 3. November die Jahresversammlung vom Förderverein der Blasmusik Wildenwart, am Sonntag, 20. November der Kreisjugendring-Hoagascht und am Sonntag, 27. November eine gemeinsame Busfahrt mit dem Trachtenverein Wildenwart zum Adventmarkt beim Trachtenkulturzentrum des Bayerischen Trachtenverbandes in Holzhausen. Feuerwehr-Vorstand Andreas Riepertinger bedankte sich in der freien Aussprache für das gute Miteinander der Ortsvereine in Atzing und unter dem gemeinsamen Dach des Vereinshauses. Mit der Ausgabe eines Jubiläumskalenders anlässlich 120 Jahre GTEV „Daxenwinkler“ Atzing wurde die Versammlung beendet.

Fotos: Hötzelsperger    -   Ehrungen beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing – von links:   1. Vorstand Anton Hötzelsperger, Balthasar Obermaier (60 Jahre), Christian Steiner und Johanna Jell (beide 25 Jahre) und 2. Vorstand Albert Niedermayer.

Weitere aktuelle Berichte

  1. Hinweise
  2. Gaufest
  3. Aktuelles

Error: No articles to display

Alle Hände voll zu tun...

16.07.2017

  Alle Hände voll zu tun haben derzeit die Mitglieder und Aktiven sowie weitere Helfer beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing mit dem Aufbau des Festzeltes auf dem Festplatz neben dem Vereinshaus. Bis zum Donnerstag, 27. Juli müssen alle Zelt-Bestandteile mit Bühne, Küche, Schenke und Bar stehen, damit beim Bieranstich mit der Festmusikkapelle Wildenwart das Feiern richtig los gehen kann. In den nächsten...

Weiterlesen

Atzinger Aktive arbeiten fleißig für Gaufest-Bar

15.04.2017

Mit viel Geschick und Fleiß sind derzeit die Aktiven des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing dabei, für das Gautrachtenfest eine einladende Bar zu schaffen. Unsere Bilder vermitteln ein paar erste Eindrücke von den Handwerks-Arbeiten im Stadel nahe dem zukünftigen Festplatz beim Vereinshaus. {gallery}/gtev/berichte2017/170415-hoe-BauBarFuerGaufest/gallerie{/gallery} Fotos: hö

Weiterlesen

Beginn der Festlichkeiten zum 81. Chiemgauer Gaufest…

27.07.2017

Prien-Atzing   (hö) – „Auf geht´s nach Atzing“  - so heißt es zehn Tage lang anlässlich des 81. Gautrachtenfestes des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing bis zum Montag, 7. August. Erster Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am Samstag, 29. Juli der Gauheimatabend mit der Festmusikkapelle Wildenwart, mit den Rimstinger Sängern, mit den Hafenstoana Alphornbläsern aus Bernau sowie mit weiteren Trachten- und...

Weiterlesen

Schirmherr bei Atzinger Festzeltaufbau

21.07.2017

Atzing (hö) – In vollem Gange sind derzeit die Arbeiten für das Gautrachtenfest in Atzing, das am Donnerstag, 27. Juli mit dem Bieranstich beginnt. Vom guten Verlauf der Aktivitäten im Festzelt und von den weiteren Planungen ließen sich Schirmherr und Erster Bürgermeister Jürgen Seifert sowie sein Stellvertreter Alfred Schelhas von Festleiter Michael Schlosser unterrichten. Mit einer Brotzeit bedankte sich Bürgermeister...

Weiterlesen

Letzte Vorbereitungen für Gaufest in Atzing

29.07.2017

Wenige Stunden vor Beginn des 81. Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband mit Empfang, Totenehrung, Heimatabend sowie Festsonntag mit Gottesdienst und Festzug präsentierten sich der Festplatz und der Ort sauber herausgeputzt - von den letzten Vorbereitungen einige Bilder-Eindrücke. {gallery}/gtev/berichte2017/170729-hoe-Letze-Vorbereitungen-Gaufest/gallerie{/gallery} Fotos: Hötzelsperger

Weiterlesen

Vor Atzinger Gaufest: Besuch bei Berchtesgadener Mil…

21.06.2017

Atzing/Piding  (hö) – Im Rahmen der Vorbereitungen für das Chiemgauer Gautrachtenfest (27. Juli bis 7. August) in Prien-Atzing bekommen die Atzinger Trachtler immer mehr Unterstützung, unter anderem von den Milchwerken Berchtesgadener Land Chiemgau eG. Die Milch der 1927 gegründeten Genossenschaft, die heute von 1.800 Landwirten zwischen Watzmann und Zugspitze beliefert wird, wird auch im Kuchen- und Kaffeebereich des Festzeltes zum...

Weiterlesen

Gaufest - Festgottesdienst

31.07.2017

Wir veröffentlichen hier die Predikt von Pfarrer Klaus Hofstetter vom Festgottesdienst beim Gaufest in Atzing: Bibl. Texte vom 17. Sonntag im Jahreskreis: Lsg: 1 Kön 3,5.7-12 * Evg: Mt 13,44-51 – „jeder, der ein Jünger des Himmelreichs geworden ist, gleicht einem Hausherrn, der aus seinem reichen Vorrat Neues und Altes hervorholt“ Predigt: – ihr, liabe Trachtlerinnen und Trachtler, habt’s heit morg’n eier Tracht hervorg’holt –...

Weiterlesen

„Trachtensommer“ für den Landkreis Rosenheim ins Leb…

14.01.2017

Chiemsee-Rosenheim  (hö) – Dem Landkreis Rosenheim und damit auch dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland stehen heuer ein ganz besonderer Sommer – ein „Trachten-Sommer“ bevor. Grund hierfür ist, dass alle drei Gautrachtenfeste der Gauverbände Bayerischer Inngau-Trachtenverband, Gauverband I und Chiemgau-Alpenverband innerhalb des Landkreises Rosenheim stattfinden – in Neubeuern, Bad Feilnbach und Prien-Atzing.  Dieses geballte Zusammentreffen von trachtlerischen Groß-Ereignissen nahm Geschäftsführerin Christina Pfaffinger vom...

Weiterlesen

Gaufest - Traumhafte Bedingungen und beste Stimmung …

31.07.2017

Ein Bilderbuch-Wetter war dem 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzing beschert. Genau 4.292 Trachtlerinnen und Trachtler mit ihren Fahnenabordnungen aus dem Chiemgau, drei Vereine aus dem Gauverband I sowie den Vereinen „Bayern aus Berlin“, Schmidmühlen in der Oberpfalz, Gschwend in Baden-Württemberg und Ebbs in Tirol fanden sich zusammen mit 18 bayerischen und tirolerischen Blasmusikapellen und 39 festlichen Motiv- und Leutwägen...

Weiterlesen

Gaufest 2017 dem Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzin…

11.05.2015

Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing wird im Jahr 2017 nach 30 Jahren wieder einmal Gastgeber für das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte sein. Dies entschied einstimmig die Delegiertenversammlung des Verbandes bei seiner Frühjahrsversammlung im Trachtenheim von Übersee aufgrund des Atzinger Antrages. Dessen Vorstand Anton Hötzelsperger, Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien und ein Trachtler-Nachwuchs-Trio aus Atzing, das einen...

Weiterlesen

Weihnachtssingen in St. Salvator – 540 E…

30-12-2017 Hits:414 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  St. Salvator (hö) – „Manche Länder ham Kriag in da heutigen Zeitvui  flüchtige Manschen ham damit eana Leid Oder die heftigen Umweltkatastrophen wenn Wasser, Feuer oder Stürme toben.Wenn oiwei mehra Leit...

Weiterlesen

Wandkalender 2018 erinnert an Atzinger G…

17-12-2017 Hits:540 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing-Prien (hö) – Nachhaltige Eindrücke und einmalige Bilder  hat das im Sommer in Prien-Atzing beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ stattgefundene 81.Gaurachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hinterlassen. Ein Dutzend ausgesuchter Fotos hat der Verein nunmehr...

Weiterlesen

Atzinger Gaufest-Spende für BR-Sternstun…

13-12-2017 Hits:412 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/München    (hö) – Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das im Sommer in Prien-Atzing stattfand hat in diesen winterlichen Tagen noch einen guten Zweck erfüllt. Im Rahmen einer guten Zusammenarbeit mit dem...

Weiterlesen

Hoagascht vom Kreisjugendring Rosenheim …

27-11-2017 Hits:581 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Landkreis     (hö) – Einen Stabwechsel in der Organisation des Jugend-Hoagascht vom Kreisjugendring (KJR) Rosenheim gab es beim traditionellen Treffen am Totensonntag im Vereinshaus von Prien-Atzing. Jakob Steiner aus Atzing hat...

Weiterlesen

Dank-Gang der Atzinger Trachtler nach Ki…

06-11-2017 Hits:517 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Mit fast 50 Leuten und mit dem freudenreichen Rosenkranz machte sich der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing auf den Weg nach Kirchwald. Nachdem vor dem Gaufest zusammen mit Pfarrer Klaus Hofstetter ein...

Weiterlesen

Erfolgreicher Gaufest-Abschluss und Vors…

24-10-2017 Hits:590 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing    (hö) – Das erfolgreich gestaltete 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes sowie Veränderungen in der Vereinsführung bestimmten die mit 110 Mitgliedern überaus gut besuchte Jahresversammlung des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing in dessen...

Weiterlesen

Ehrungen, Ausblick und Fahrt zur Grünen …

23-10-2017 Hits:532 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing    (hö) – Viele gute Gründe zum Danken und Ehren gab es bei der Jahresversammlung des Atzinger Trachtenvereins „Daxenwinkler“ bei dessen Jahresversammlung im voll besetzten Vereinshaus nach Abschluss des Gautrachtenfestes...

Weiterlesen

Viele Aktivitäten bei Chiemgauer Trachtl…

14-10-2017 Hits:602 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Frasdorf/Chiemgau    (hö) – In einer voll besetzten Lamstoahalle von Frasdorf hielt der Chiemgau-Alpenverband Rück- und Ausblick zu trachtlerischen Themen und Terminen. Dabei erläuterte Gauvorstand Miche Huber aus Rottau, dass innerhalb...

Weiterlesen

Gemeinsamer Jahrtag der Atzinger und Wil…

09-10-2017 Hits:608 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Wildenwart/Atzing    (hö) – Gemeinsam begehen seit dem Jahr 1950 die beiden Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Die lustigen Wildenwarter“ im Herbst ihren Gedenktag für die gefallenen, vermißten und verstorbenen Vereinsmitglieder in...

Weiterlesen

Anzwies-Musi vom Chiemsee spielte in Par…

08-10-2017 Hits:571 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Die Anzwies-Musi vom Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing hat eine Einladung zu Auftritten in Paris erhalten. Zwischen den Auftritten bei Paulaner-Oktoberfesten gab es natürlich auch Gelegenheit, die "Stadt der Liebe" und deren...

Weiterlesen
next
prev

Imagefilme Gaufest

  1. Film4
  2. Film3
  3. Film3
  4. Film1
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.