Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Atzinger Trachtler sind Gastgeber beim 81. Chiemgauer Gautrachtenfest

 K800 kl verschiedene Trachten Atzing kl

Prien-Atzing  (hö) – Vor 30 Jahren war zuletzt das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing. Und so wie 1987 haben sich auch heuer  der Festausschuss, der gesamte Verein und die Dorfgemeinschaft auf den trachtlerischen Jahreshöhepunkt im Chiemgau vorbereitet. Die Festwoche dauert vom Donnerstag, 27. Juli bis Montag, 7. August, bereits jetzt haben sich über 4.200 Trachtlerinnen, Trachtler und Blasmusikanten für den Gaufest-Sonntag, 30 Juli angemeldet. Als Schirmherr hat Priens Bürgermeister Jürgen Seifert bereits gute Gaufest-Erfahrungen, denn bereits 2013 in Wildenwart und 2015 in Prien selbst war er aktiv und unterstützende dabei. Die Atzinger Trachtler mit ihrem Festleiter Michael Schlosser junior, mit der Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe, mit den Goaßlschnalzern sowie mit verschiedenen Musikgruppen haben sich ein interessantes Programm einfallen lassen, den Auftakt bildet der Bieranstich mit der Festmusikkapelle Wildenwart am Donnerstag, 27. Juli. Weitere Trachtenvereins-Veranstaltungen sind am Freitag, 28. Juli ab 18 Uhr das Gaudirndldrahn mit der Priener Blaskapelle, am Samstag, 29. Juli der Gauheimatabend ab 20 Uhr, am Sonntag sowie 30. Juli um 10 Uhr der Festgottesdienst (mit Festmusik Wildenwart, Festchor Atzing und Chiemgauer Saitenensemble unter der Leitung von Kirchenmusiker Rainer Schütz) und um 14 Uhr der Festzug, dem sich am nachmittag die Verteilung der Ehrengaben und hernach bis ca. 21 Uhr ein gemütlicher Festausklang mit der Musikkapelle Samerberg anschließt. Am Montag ist Festzelt-Ruhetag, tagsdarauf am Dienstag, 1. August lädt dann Mikes Kino aus Prien -noch vor dem Bundesstart- zur Vorpremiere des Films „Griessnockerl-Affäre“ ein (4. Teil der Eberhofer-Reihe von Rita Falk). Am Mittwoch, 2. August spielen die Anzwies-Musi aus Prien-Atzing und die Alpenlandler-Musikanten beim Chiemgauer Tanzfest auf. Am Donnerstag, 3. August ist dann der CSU-Ortsverband von Prien Gastgeber für einen Politischen Abend mit Bayerns Heimatminister Dr. Markus Söder (mit Schweinshaxenessen und mit der Priener Blaskapelle). Am Freitag, 4. August laden die aktiven Dirndl und Buam des Atzinger Trachtenvereins zu einem Wein- und Bierfest ein, dabei spielen die Hallgrafen-Musikanten und die Rotofenmusi auf. Ein Abend im Atzinger Festzelt gehört der örtlichen Feuerwehr, sie bietet am Samstag, 5. August ab 20 Uhr einen Kabarettabend mit Wolfgang Krebs und der Band „Die Bayerischen Löwen“ an. Für diese Veranstaltung gibt es einen Vorverkauf, u.a. bei der VR Bank in Prien und beim TicketZentrum in Rosenheim. Am Sonntag, 5. August beginnt um 9.30 Uhr das Gaupreisplatteln für Einzelplattler und für Vereinsgruppen, zeitgleich von 10 Uhr bis 17 Uhr ist im eigens hierfür angebauten Festzelt ein großer Trachten- und Handwerker-Markt. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet am Montag, 7. August der „Tag der Vereine und Betriebe“ mit Kesselfleischessen. Ab 18 Uhr spielt die Jugendblaskapelle Wildenwart auf und anschließend ist die mit dem Atzinger Trachtenverein schon lange befreundete Bundesmusikkapelle aus Ebbs in Tirol zu Gast (Eintritt frei).  Der Gerstensaft im Atzinger Festzelt kommt von der Flötzinger-Brauerei, die bereits vorher in den beiden Gautrachtenfesten in Neubeuern (9. Juli) und in Bad Feilnbach (16. Juli) des Bayerischen Inngau-Trachtenverbandes und des Gauverbandes I Lieferant des begehrten Festbieres ist. Neben den Getränken und gutem Essen im Festzelt von Manfred Werner sowie dem Programm auf der Bühne gibt es beim heurigen Atzinger Gaufest noch zwei besondere Schmankerl. Einmal eine 60-seitige, reich bebilderte und von Ehrenmitglied Albert Rauch zusammengestellte Festschrift und dann ein Festzeichen der besonderen Art. Vereinsmitglied Gerhard Fischer hat mit seiner Formtechnik-Firma als Nachbar zum Vereinshaus und in einem aufwendigen Verfahren einen Hirschhornknopf geschaffen, der das Edelweiß vom Zeichen des Atzinger Trachtenvereins zeigt und der aus den Materialteilen Glas, Kunststoff und Hirschhornmehl hergestellt wurde. Sowohl Festzeichen als auch Festschrift sind schon vorab bei den Lebensmittelgeschäften in Prutdorf und Bachham, im Haus des Gastes in Prien, bei der VR Bank und bei der Sparkasse, in weiteren Priener Geschäften sowie beim Tourismusverband Chiemsee-Alpenland in Bernau-Felden erhältlich. Eine interessante Unterstützung erfährt der Festausschuss von der Priener Geschäftswelt, Mitglieder der PrienPartner haben eine Puzzle-Aktion für Kinder und Schüler gestartet, die Verlosung von schönen Preisen erfolgt beim Abschlussabend am 7. August. Das Atzinger Gaufest wird auch mit insgesamt vier Kurzfilmen beworben, diese sind ebenso wie weitere Informationen zu sehen auf der Internet-Seite www.gaufest.bayern.

Fotos: Hötzelsperger  – 1. Das besondere Atzinger Festzeichen – ein nachgemachter Hirschhornknopf  2. Titel der Festschrift zum 81. Gautrachtenfest in Atzing  3. Atzinger Trachtler beim Gaufest in Prien 2015 (mit Festleiter Michael Schlosser als Fahnenschwenker) 4. Das von Gerhard Fischer entwickelte Festzeichen in Form eines Hirschhornknopfes. 5. Die von Ehrenmitglied Albert Rauch zusammengestellte Festschrift.

 

Weitere Bilder vom GTEV Atzing und seinen Gruppen (Fotos: Rainer Nitzsche)

Weitere aktuelle Berichte

  1. Hinweise
  2. Gaufest
  3. Aktuelles

Error: No articles to display

Schirmherr bei Atzinger Festzeltaufbau

21.07.2017

Atzing (hö) – In vollem Gange sind derzeit die Arbeiten für das Gautrachtenfest in Atzing, das am Donnerstag, 27. Juli mit dem Bieranstich beginnt. Vom guten Verlauf der Aktivitäten im Festzelt und von den weiteren Planungen ließen sich Schirmherr und Erster Bürgermeister Jürgen Seifert sowie sein Stellvertreter Alfred Schelhas von Festleiter Michael Schlosser unterrichten. Mit einer Brotzeit bedankte sich Bürgermeister...

Weiterlesen

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen …

07.04.2017

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen anlässlich des Trachtensommers in Atzing, Bad Feilnbach und Neubeuern – Präsentation beim Trachtenmarkt am 27./28. Mai Rosenheim  (hö) – Die Rarität, dass im Landkreis Rosenheim in einem Jahr gleich drei Trachtenfeste stattfinden, war für Landrat Wolfgang Berthaler guter Anlass, die drei heurigen Fest-Vereine zu einem Gedankenaustausch ins Landratsamt einzuladen. Heuer werden die drei Gaufeste am...

Weiterlesen

Priener Blumenschmuck-Vorbereitungen für Atzinger Ga…

17.07.2017

Atzing/Prien   (hö) – Vielfältig unterstützt wird der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing von vielen Geschäften und Firmen in der Gemeinde Prien. So richtig zum Aufblühen soll das bevorstehende Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzing aus Sicht der Priener Gärtnerei Rother werden. Gärtnermeister Paul Röger und seine Frau Heike, beide Mitglieder beim Trachtenverein“Daxenwinkler“ haben bereits vor vielen Monaten die entsprechenden Vorbereitungen in der Gärtnerei...

Weiterlesen

Kabarett-Abend im Atzinger Festzelt

06.08.2017

Atzing  (hö) – Soviel Lob wie beim Kabarett-Festzelt-Abend der Feuerwehr von Atzing hat dieses Dorf mit seinen Bewohnern und Vereinen noch nie erhalten: sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Horst Seehofer, dessen Vorgänger Edmund Stoiber und auch Finanzminister Markus Söder waren voll des Lobes über das in Atzing zum 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes Geleistete. An den Veranstalter des Kabarett-Abends sagte der Parodist...

Weiterlesen

„Trachtensommer“ für den Landkreis Rosenheim ins Leb…

14.01.2017

Chiemsee-Rosenheim  (hö) – Dem Landkreis Rosenheim und damit auch dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland stehen heuer ein ganz besonderer Sommer – ein „Trachten-Sommer“ bevor. Grund hierfür ist, dass alle drei Gautrachtenfeste der Gauverbände Bayerischer Inngau-Trachtenverband, Gauverband I und Chiemgau-Alpenverband innerhalb des Landkreises Rosenheim stattfinden – in Neubeuern, Bad Feilnbach und Prien-Atzing.  Dieses geballte Zusammentreffen von trachtlerischen Groß-Ereignissen nahm Geschäftsführerin Christina Pfaffinger vom...

Weiterlesen

Staatsstraßen-Begutachtung zwischen Atzing und Sigge…

30.11.2016

 Atzing   (hö) – Die Staatsstraße 2093 zwischen Wildenwart und Bachham befindet sich in einem außerordentlich schlechten Zustand, eine Verbesserung unter anderem durch die Planungen für eine Ortsumfahrung in Prutdorf wird seit vielen Jahren gefordert, diskutiert und geplant – doch ohne Aussichten auf baldige Umsetzung. Da genau auf dieser Strecke mit gefährlichen Löchern und Schäden im kommenden Sommer der Festzug anlässlich...

Weiterlesen

Das Festzelt steht! Jetzt kommen die Innenarbeiten

21.07.2017

Reichlich Hand angelegt wird derzeit im Atzinger Festzelt zur Vorbereitung auf das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes. Das Festzelt steht, derzeit werden die Innenarbeiten vorgenommen, so dass am Donnerstag, 27. Juli um 19 Uhr der Bieranstich beginnen kann. Vom derzeitigen Atzinger Arbeitsfleiß mit Festleiter Michael Schlosser als Koordinator einige aktuelle Eindrücke. {gallery}/gtev/berichte2017/170721-hoe-innenarbeiten/gallerie{/gallery} Fotos: Rainer Nitzsche

Weiterlesen

Gaupreisplatteln des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzi…

07.08.2017

Atzing  (hö) – Einen ganzen Sonntag lang trafen sich die besten Schuhplattler aus den Reihen der 23 Trachtenvereine innerhalb des Chiemgau-Alpenverbandes im Festzelt in Atzing, um ihre Besten und die kommenden Mitglieder der Gaugruppe zu ermitteln. Insgesamt nahmen 18 Gruppen und 150 Einzelplattler traten zu den bewährten Klängen der Festmusikkapelle Wildenwart an. Sieger im Gruppenplatteln wurde Schleching, bei den beiden...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler entscheiden sich für Gaufest-Bewe…

28.10.2014

Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing will sich bei der Frühjahrsversammlung in Übersee um die Ausrichtung des Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband für Tracht und Sitte im Jahr 2017 bewerben. Dafür sprach sich eine große Mehrheit bei der überaus gut besuchten Jahresversammlung des Atzinger Trachtenvereins im Vereinshaus aus. Zuletzt hatte der Atzinger Trachtenverein das Gaufest im Jahr 1987 ausgerichtet, damals mit großem Wetterpech und Dauerregen...

Weiterlesen

Jubiläumskalender der Atzinger Trachtler jetzt erhäl…

17.11.2016

Atzing (hö) – Zur Erinnerung an die Vereinsgründung vor 120 Jahren und als Einstimmung auf das Ende Juli und Anfang August in Atzing stattfindende 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hat der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing einen Jubiläums-Kalender herausgegeben. Auf allen Monatsblättern werden die Trachtlerinnen, Trachtler und Trachten des Vereins in verschiedenen Generationen und an schönen Plätzen rund um Atzing vorgestellt. Ein Kalenderblatt...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtler spenden Kirchenkoll…

27-08-2017 Hits:87 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Afrika   (hö) – Auch einige Wochen nach dem gelungenen Chiemgauer Trachtenfest anlässlich des 120. Geburtstages vom GTEV „Daxenwinkler“ Atzing hält die gute und dankbare Stimmung an. Ein besonders herzlicher Gruß...

Weiterlesen

Sonder-Kino für Atzinger Gaufest-Helfer

20-08-2017 Hits:138 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Als vor wenigen Wochen im voll besetzten Atzinger Festzelt die bundesweite Premiere der Rita-Falk-Roman-Verfilmung "Die Grießnockerl-Affäre" wegen einer Sturmwarnung abgebrochen werden musste, versprach Betreiber Michael Engel von Mikes Kino in...

Weiterlesen

Saubere Leistungen beim Sechs-Vereine-Pr…

04-07-2017 Hits:348 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Prien   (hö) – Genau 199 Dirndl und Buam beteiligten sich beim heurigen Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn in Prien, dazu kamen sieben Vereinsgruppen und mehrmaliges „Rittern“. Letztlich siegten beim ganztägigen Wettbewerb in...

Weiterlesen

30 Tage vor Gaufest: Vereinspreisplattel…

26-06-2017 Hits:381 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Atzing   (hö) – Die Geschwister Marlene und Andreas Rauch sind die heurigen Gewinner in der Aktivenklasse beim Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing. Im voll besetzten Vereinshaus nahmen insgesamt...

Weiterlesen

33 Tage vor dem Gaufest: Atzinger bei Pr…

25-06-2017 Hits:265 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

33 Tage vor dem  Gaufestbeginn in Atzing am Donnerstag, 27. Juli hat sich der Trachtenverein „Daxenwinkler“ am Jubiläum „400 Jahre Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft“ in Prien beteiligt. Beim Festzug zeigte Fähnrich...

Weiterlesen

Chiemgauer gratulieren neuem Bürgermeist…

18-06-2017 Hits:247 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Hessen/Bayern   (hö) – Seit 35 Jahren bestehen zwischen der Hochtaunus-Gemeinde Weilrod in Hessen und den bayerischen Feriengebieten Chiemsee und Samerberg freundschaftliche Beziehungen. Vielfach erfolgte in dieser Zeit ein kultureller und...

Weiterlesen

Fronleichnam in Wildenwart mit Abend-Pro…

16-06-2017 Hits:240 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Am Abend des Fronleichnamstages machten sich kirchliche Dienste, Kirchenchor, Blaskapelle und Ortsvereine in Wildewart auf den Weg, um das Fest Fronleichnam zu feiern. Den Gottesdienst und die anschließende Prozession mit...

Weiterlesen

Fronleichnam – farbenfroher Festtag in P…

16-06-2017 Hits:228 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Prien   (hö) – Fronleichnam, dessen Wort aus den althochdeutschen Namen Fron (=Herr) und Lichnam (=Leib) zusammengesetzt ist, gilt als besonders hohes und schönes Fest im christlichen Jahreslauf. Das Fest des...

Weiterlesen

Förderverein Atzing unterstützt Ortsvere…

08-06-2017 Hits:287 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Atzing  (hö) – Seit 16 Jahren gibt es in Atzing einen Förderverein für das Feuerwehr- und Gemeindehaus, in dieser Zeit konnten rund 60.000 Euro für die örtliche Feuerwehr und für...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtler pilgern nach Raiten…

25-05-2017 Hits:328 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Raiten im Chiemgau  (hö) – Eindrucksvoll zeigten die Trachtler aus den 23 Vereinen des Chiemgau-Alpenverbandes am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ ihre Verbundenheit mit den Verstorbenen und mit dem christlichen Glauben. Sowohl...

Weiterlesen
next
prev

Imagefilme Gaufest

  1. Film4
  2. Film3
  3. Film3
  4. Film1
next
prev