Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Beginn der Festlichkeiten zum 81. Chiemgauer Gaufest in Atzing

K800 kl 1Fahne Atzing Prien 2015 002
Prien-Atzing   (hö) – „Auf geht´s nach Atzing“  - so heißt es zehn Tage lang anlässlich des 81. Gautrachtenfestes des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing bis zum Montag, 7. August. Erster Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am Samstag, 29. Juli der Gauheimatabend mit der Festmusikkapelle Wildenwart, mit den Rimstinger Sängern, mit den Hafenstoana Alphornbläsern aus Bernau sowie mit weiteren Trachten- und Musikgruppen aus den Reihen des Jubiläumsvereins Atzing (120. Gründungsfest) und des Gauverbandes. Beginn ist um 20 Uhr. Bereits vorher ist um 17 Uhr für die Mitglieder des Atzinger Trachtenvereins sowie für die Delegierten aller Vereine des Gauverbandes ein Empfang beim Atzinger Vereinshaus, diesem schließt sich um 18 Uhr ein gemeinsamer Marsch vom Vereinshaus nach Prutdorf an. Am dortigen Kriegerdenkmal beginnt um 18.30 Uhr eine ökumenische Totenehrung mit Geistlichen der Katholischen, Evangelischen und Neuapostolischen Kirchengemeinden. Nach der Kranzniederlegung, dem Ehrensalut und ehrenden Weisen der Festmusik Wildenwart erfolgt die Rückkehr zum Festzelt und der Besuch des Heimatabends. Am Sonntag, 30. Juli beginnt der Festtag bereits um 6 Uhr in der Früh mit dem allgemeinen Weckruf und mit musikalischen Morgengrüßen der Festmusik beim Schirmherrn, Festleiter und Vorstand. Ab 8 Uhr werden die Gau-, Orts- und Gastvereine am Festzelt von der Blaskapelle Prien als Musikgruppe des Patenvereins Prien willkommen geheißen. Um 9.30 Uhr beginnt der Kirchenzug vom Festzelt zum Feldaltar oberhalb von Atzing in Richtung Stetten. Den Gottesdienst zelebriert Pfarrer Klaus Hofstetter aus Prien zusammen mit Pfarrer Josef Steindlmüller und mit Pater Dr. Moses Asaah Awinongya SVD  aus Ghana, für dessen Stiftung  Regentropfen in der Kirchenkollekte gesammelt wird. Die musikalische Gestaltung der Feldmesse übernehmen die Festmusikkapelle Wildenwart, das Chiemgauer Saitenensemble von der Priener Musikschule sowie der Festchor Atzing unter der Leitung von Kirchenmusiker Rainer Schütz. Dem Gottesdienst folgen der Rückmarsch zum Festzelt und eine gemütliche Mittagszeit mit Auftritten verschiedener Trachtengruppen im Festzelt. Bereits um 13.30 Uhr wird dann zum Festzug aufgestellt, der mit Festkutschen, Fahnenabordnungen, Blasmusikanten und fast 4.000 Trachtlerinnen und Trachtlern vom Festplatz bis nach Siggenham mit Umkehr bei der Schreinerei Friedrich geht (für die Zuschauer in Siggenham sorgen Mitglieder vom Hufeisenverein Kaltenbach beim Autohaus Herfurtner für eine Getränke-Versorgung). Nach dem Festzug nehmen der Gauverband und Festverein die Vergabe der Ehrenpreise und die Ehrung der teilnahmestärksten Vereine vor. Hernach spielt die Blaskapelle Samerberg bis in den frühen Abend noch zum gemütlichen Beisammensein im Festzelt auf, zugleich wird die eigens hergerichtete große Bar mit eigener Musik zum gemütlichen Beisammensein einladen. Am Montag, 31. Juli treffen sich dann bereits ab 8 Uhr wieder die Mitglieder und sonstigen Helfer des Vereins zum Abbau des Anbau-Zeltes und zum Aufbau eines neuen Zeltes, das am Sonntag, 6. August für einen Trachtenmarkt während des Gaupreisplattelns von 10-17 Uhr zur Verfügung stehen wird.

Weitere Veranstaltungen im Festzelt Atzing sind am Freitag, 28. Juli das Gaudirndldrahn ab 18 Uhr, am Dienstag, 1. August die Filmpremiere „Grießnockerl-Affäre“ (Vorverkauf bei Mike´s Kino in Prien), am Mittwoch, 2. August das Chiemgauer Tanzfest mit der Anzwies-Musi und mit den Alpenlandler-Musikanten, am Donnerstag, 3. August auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Prien ein Politischer Abend mit Heimatminister Dr. Markus Söder und mit der Blaskapelle Prien (Schweinshaxen-Essen), am Freitag, Wein- und Bierfest der Aktiven des Festvereins mit der Hallgrafen- und Rotofen-Musi, am Samstag, 5. August der Kabarett-Abend der Feuerwehr Atzing mit Wolfgang Krebs und der Kapelle „Bayerische Löwen“ (Kartenvorverkauf, u.a. bei den Festzeltveranstaltungen beim Festbüro), am Sonntag, 6. August ab 9.30 Uhr das Gaupreisplatteln mit Einzel- und Gruppenplattlen (und Trachtenmarkt) sowie am Montag, 7. August ab 18 Uhr der „Tag der Vereine und Betriebe“ mit der Jugendblaskapelle Wildenwart und mit der Bundesmusikkapelle Ebbs aus Tirol (Kesselfleischessen).

K800 kl 1 Festzeichen neu

Fotos: Hötzelsperger  – Der GTEV Atzing beim Gaufest 2015 in Prien mit dem damaligen Fähnrich und nunmehrigem Festleiter Michael Schlosser sowie das Hirschhorn-Festzeichen (2 Euro)

Weitere aktuelle Berichte

  1. Hinweise
  2. Gaufest
  3. Aktuelles

DVD-Erinnerungen an Atzinger Gaufest

20.12.2017

Atzing (hö) - Vom heurigen Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzing sind zwei Videofiom-Zusammenschnitte angefertigt worden. Diese sind ab sofort erhältlich. Eine erste DVD mit  kurzen Impressionen zeigt einen kleinen Streifzug durch die Festwochen vom 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes verbunden mit dem 120jährigen Gründungsfest der Daxenwinkler Atzing. Eine zweite Fassung ist eine Lang-Version mit 5 DVDs mit ausführlichen Videoaufnahmen vom gesamten...

Weiterlesen

Anzwies-Muse und Trautersdorfer Tanzlmusi mit neuer …

20.12.2017

Chiemgau/Atzing    (hö) – Ihre erste und eine gemeinsame CD haben die Anzwies-Muse aus Atzing und Umgebung sowie die Trautersdorfer Musikanten mit Mitgliedern aus Prien und Umgebung herausgegeben. Die im Frühjahr im Wildenwarter Musikantenheim entstandenen Tonaufnahmen wurden nun auf einem Tonträger festgehalten, der insgesamt 16 schmissige Tanzlmusi-Stücke, staade Weisen sowie Jodler, Boarische und Walzer enthält. Die CD „Anzwies-Muse & Trautersdorfer Musi“...

Weiterlesen

Jubiläumskalender der Atzinger Trachtler jetzt erhäl…

17.11.2016

Atzing (hö) – Zur Erinnerung an die Vereinsgründung vor 120 Jahren und als Einstimmung auf das Ende Juli und Anfang August in Atzing stattfindende 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hat der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing einen Jubiläums-Kalender herausgegeben. Auf allen Monatsblättern werden die Trachtlerinnen, Trachtler und Trachten des Vereins in verschiedenen Generationen und an schönen Plätzen rund um Atzing vorgestellt. Ein Kalenderblatt...

Weiterlesen

Festversammlung in Atzing – Heiße Phase der Vorberei…

25.04.2017

  Atzing  (hö) – Drei Monate vor Beginn der Festlichkeiten zum 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes bekräftigten im voll besetzten Vereinshaus von Atzing die Mitglieder des Vereins ihre Vorfreude und Verantwortung gegenüber dem überörtlichen Trachtler-Ereignis im Rahmen einer Festversammlung. Nach einer musikalischen Einstimmung durch die „Liabeberg-Musi“ informierten Festleiter Michael Schlosser junior und Vorstand Anton Hötzelsperger über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Derzeit wird...

Weiterlesen

Gaufest 2017 dem Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzin…

11.05.2015

Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing wird im Jahr 2017 nach 30 Jahren wieder einmal Gastgeber für das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte sein. Dies entschied einstimmig die Delegiertenversammlung des Verbandes bei seiner Frühjahrsversammlung im Trachtenheim von Übersee aufgrund des Atzinger Antrages. Dessen Vorstand Anton Hötzelsperger, Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien und ein Trachtler-Nachwuchs-Trio aus Atzing, das einen...

Weiterlesen

Priener Schülerin ist schnellste Puzzle-Sammlerin

09.06.2017

Prien-Atzing  (hö) – Leni Lex aus Prien, die in der Wildenwarter Grundschule (Außenstelle deer Franziska-Hager-Grundschule Prien) in die vierte Klasse geht, hat als Erste das von PrienPartner ins Leben gerufene Atzinger-Gaufest-Puzzle geschafft. Die ersten Tage der Pfingstferien nutzte das aufgeweckte Dirndl, um von allen 24 mitmachenden Geschäften die Einzelteile zu holen und das komplette Werk im Haus des Gastes vorzuzeigen...

Weiterlesen

Kino-Premiere im Festzelt musste wegen Unwetter-Warn…

02.08.2017

Atzing    (hö) – Dem Wetterglück am Festsonntag vom 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenvrebandes in Prien-Atzing folgte zwei Tage später richtiges Unwetter-Pech. Mikes Kino in Prien lud zur Bundespremiere der Buchverfilmung von Rita Falk mit dem Titel „Griessnockerl-Affäre“ ein. Ein wiederum voll besetztes Festzelt belohnte den Veranstalter für dessen vielfältigen Vorbereitungen. Doch nach nicht einmal der Hälfte der Filmzeit erreichte die Gemeinde...

Weiterlesen

Beginn der Festlichkeiten zum 81. Chiemgauer Gaufest…

27.07.2017

Prien-Atzing   (hö) – „Auf geht´s nach Atzing“  - so heißt es zehn Tage lang anlässlich des 81. Gautrachtenfestes des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing bis zum Montag, 7. August. Erster Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am Samstag, 29. Juli der Gauheimatabend mit der Festmusikkapelle Wildenwart, mit den Rimstinger Sängern, mit den Hafenstoana Alphornbläsern aus Bernau sowie mit weiteren Trachten- und...

Weiterlesen

Vor Atzinger Gaufest: Besuch bei Berchtesgadener Mil…

21.06.2017

Atzing/Piding  (hö) – Im Rahmen der Vorbereitungen für das Chiemgauer Gautrachtenfest (27. Juli bis 7. August) in Prien-Atzing bekommen die Atzinger Trachtler immer mehr Unterstützung, unter anderem von den Milchwerken Berchtesgadener Land Chiemgau eG. Die Milch der 1927 gegründeten Genossenschaft, die heute von 1.800 Landwirten zwischen Watzmann und Zugspitze beliefert wird, wird auch im Kuchen- und Kaffeebereich des Festzeltes zum...

Weiterlesen

Kabarett-Abend im Atzinger Festzelt

06.08.2017

Atzing  (hö) – Soviel Lob wie beim Kabarett-Festzelt-Abend der Feuerwehr von Atzing hat dieses Dorf mit seinen Bewohnern und Vereinen noch nie erhalten: sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Horst Seehofer, dessen Vorgänger Edmund Stoiber und auch Finanzminister Markus Söder waren voll des Lobes über das in Atzing zum 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes Geleistete. An den Veranstalter des Kabarett-Abends sagte der Parodist...

Weiterlesen

Kirchenpatrozinium in St. Salvator - Kerzensegnung -…

08.05.2017

  St. Salvator (hö) – Zum heurigen Kirchenpatrozinium am „Weißen Sonntag“ in St. Salvator konnte Pfarrer Klaus Hofstetter sechs neue, vom Trachtenverein Atzing gestiftete Kerzen segnen. Diese fanden ihren Platz auf eisernen Kerzenständern, die angeschafft werden konnten aus den Erlösen von Gottesdiensten und Veranstaltungen in St. Salvator an Erntedank und mit dem Weihnachtssingen. Nach dem Gottesdienst übergaben die Vorstände Anton Hötzelsperger...

Weiterlesen

Puzzle-Gewinnspiel beim Trachtenverein Atzing

11.08.2017

Prien-Atzing (hö) - Vielfältige Unterstützungen erhielt der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing beim erfolgreich abgeschlossenen 81. Gautrachtenfest. Zu den Förderern gehörte auch die Geschäfte- und Firmengemeinschaft PrienPartner, die eigens für das Gaufest ein Puzzle anboten. 24 Geschäfte und Wirtschaften galt es dabei anzusteuern, um jeweils ein Puzzle-Teil zu holen. Über 30 Dirndl, Buam, Einwohner und Urlaubsgäste machten sich auf den Weg und...

Weiterlesen

Weihnachtssingen in St. Salvator – 540 E…

30-12-2017 Hits:81 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  St. Salvator (hö) – „Manche Länder ham Kriag in da heutigen Zeitvui  flüchtige Manschen ham damit eana Leid Oder die heftigen Umweltkatastrophen wenn Wasser, Feuer oder Stürme toben.Wenn oiwei mehra Leit...

Weiterlesen

Wandkalender 2018 erinnert an Atzinger G…

17-12-2017 Hits:100 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing-Prien (hö) – Nachhaltige Eindrücke und einmalige Bilder  hat das im Sommer in Prien-Atzing beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ stattgefundene 81.Gaurachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hinterlassen. Ein Dutzend ausgesuchter Fotos hat der Verein nunmehr...

Weiterlesen

Atzinger Gaufest-Spende für BR-Sternstun…

13-12-2017 Hits:97 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/München    (hö) – Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das im Sommer in Prien-Atzing stattfand hat in diesen winterlichen Tagen noch einen guten Zweck erfüllt. Im Rahmen einer guten Zusammenarbeit mit dem...

Weiterlesen

Hoagascht vom Kreisjugendring Rosenheim …

27-11-2017 Hits:174 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Landkreis     (hö) – Einen Stabwechsel in der Organisation des Jugend-Hoagascht vom Kreisjugendring (KJR) Rosenheim gab es beim traditionellen Treffen am Totensonntag im Vereinshaus von Prien-Atzing. Jakob Steiner aus Atzing hat...

Weiterlesen

Dank-Gang der Atzinger Trachtler nach Ki…

06-11-2017 Hits:214 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Mit fast 50 Leuten und mit dem freudenreichen Rosenkranz machte sich der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing auf den Weg nach Kirchwald. Nachdem vor dem Gaufest zusammen mit Pfarrer Klaus Hofstetter ein...

Weiterlesen

Erfolgreicher Gaufest-Abschluss und Vors…

24-10-2017 Hits:258 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing    (hö) – Das erfolgreich gestaltete 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes sowie Veränderungen in der Vereinsführung bestimmten die mit 110 Mitgliedern überaus gut besuchte Jahresversammlung des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing in dessen...

Weiterlesen

Ehrungen, Ausblick und Fahrt zur Grünen …

23-10-2017 Hits:231 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing    (hö) – Viele gute Gründe zum Danken und Ehren gab es bei der Jahresversammlung des Atzinger Trachtenvereins „Daxenwinkler“ bei dessen Jahresversammlung im voll besetzten Vereinshaus nach Abschluss des Gautrachtenfestes...

Weiterlesen

Viele Aktivitäten bei Chiemgauer Trachtl…

14-10-2017 Hits:270 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Frasdorf/Chiemgau    (hö) – In einer voll besetzten Lamstoahalle von Frasdorf hielt der Chiemgau-Alpenverband Rück- und Ausblick zu trachtlerischen Themen und Terminen. Dabei erläuterte Gauvorstand Miche Huber aus Rottau, dass innerhalb...

Weiterlesen

Gemeinsamer Jahrtag der Atzinger und Wil…

09-10-2017 Hits:297 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Wildenwart/Atzing    (hö) – Gemeinsam begehen seit dem Jahr 1950 die beiden Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Die lustigen Wildenwarter“ im Herbst ihren Gedenktag für die gefallenen, vermißten und verstorbenen Vereinsmitglieder in...

Weiterlesen

Anzwies-Musi vom Chiemsee spielte in Par…

08-10-2017 Hits:255 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Die Anzwies-Musi vom Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing hat eine Einladung zu Auftritten in Paris erhalten. Zwischen den Auftritten bei Paulaner-Oktoberfesten gab es natürlich auch Gelegenheit, die "Stadt der Liebe" und deren...

Weiterlesen
next
prev

Imagefilme Gaufest

  1. Film4
  2. Film3
  3. Film3
  4. Film1
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.