Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Wildenwart Gruppensieger beim 6-Vereine-Preisplatteln in Frasdorf

K800 Wildenwart Gruppe

Frasdorf  (hö) – Seit 55 Jahren und nunmehr zum 55. Mal haben sich junge und aktive Dirndl und Buam aus Atzing, Frasdorf, Greimharting, Höhenmoos, Prien und Wildenwart zu ihrem Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn getroffen. Heuriger Ausrichter und Gastgeber war der Frasdorfer Trachtenverein „D´Lamstoana“ in der Lamstoana-Halle. Dabei konnte sich in der Königsdisziplin, dem Gruppenplatteln Wildenwart den Sieg holen.

Das Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn hat nicht nur eine lange Tradition, sie ist auch eine Ganztages-Veranstaltung und ein wichtiger Faktor für die Nachwuchsförderung. In diesem Sinne hieß Frasdorfs Trachtenvorstand Sepp Enzinger die Teilnehmer und Zuschauer in der voll besetzten Lamstoahalle willkommen. Er dankte der Mühlbach-Musi (Kinder und Jugendliche) sowie der Blaskapelle Wildenwart, den von den sechs Vereinen zur Verfügung gestellten Preisrichtern und Auswertern sowie den vielen Helfern vor, auf und hinter der Bühne für ihr ehrenamtliches Mittun. Letztlich kam es zu folgenden Ergebnissen:
Buam bis 10 Jahre: Sebastian Lackerschmid (Prien) vor Simon Staudinger und Fabian Till (beide Wildenwart) und vor Salomon Binder und Lukas Huber (beide Atzing). Dirndl bis 10 Jahre: Christina Spiegelberger (Frasdorf) vor Maja Standl (Höhenmoos), Magdalena Hofbauer (Prien), Lena Bauer (Wildenwart) und Kathrin Jell (Atzing). Buam 10 bis 13 Jahre: Seppi Spiegelberger (Frasdorf) vor Wiggerl und Jaki Attenberger (beide Atzing), Franz Bauer (Wildenwart) und Johannes Ackermann (Prien). Dirndl 10 bis 13 Jahre: Greta Unterseher (Höhenmoos) vor Julia Stocker (Wildenwart), Maria Stephan und Johanna Kollmannsberger (beide Prien) und Leonie Muschalla (Atzing). Buam 13 bis 16 Jahre: Martin Reiser, Marinus Huber, Leonhard Bauer und Elias Marlog (alle Greimharting) vor Schorschi Weber (Frasdorf). Dirndl 13 bis 16 Jahre: Veronika Brehmer (Frasdorf) vor Michaela Rosenwink (Wildenwart), Maxima Stangl (Höhenmoos) sowie Stefanie Stockinger und Lorena Hell (beide Prien). Gruppenplatteln Jugend: Greimharting vor Frasdorf, Prien, Atzing, Wildenwart, Atzing II und Greimharting II. Gruppenplatteln Aktive (Königsdisziplin): Wildenwart vor Prien, Frasdorf, Atzing, Greimharting und Höhenmoos. Altersklasse: Franz Summerer (Greimharting) vor Christian Lackerschmid (Prien), Martin Bauer (Frasdorf), Schorsch Fischer (Prien) und Sepp Enzinger (Frasdorf). Aktive Buam I: Christian Rosenwink (Wildenwart) vor Sebastian Obermüller (Prien), Max Schlosser (Frasdorf), Seppi Obermüller (Prien) und Peter Schäffer (Frasdorf). Aktive Buam II: Andreas Rauch (Atzing) vor Thomas Stoib (Wildenwart), Felix Löhmann (Prien), Peter Voggenauer (Wildenwart) und Marinus Wörndl (Frasdorf). Aktive Dirndl: Martina Huber, Marlies Huber und Johanna Rosenwink (alle Wildenwart) vor Magdalena Löhmann (Prien) und Irmengard Huber (Wildenwart). Die ersten Dreiplatzierten in den Jugendklassen von 13 bis 16 Jahren werden der zukünftigen Gaujugendgruppe vom Chiemgau-Alpenverband angehören.

Für alle Teilnehmer gab es schön ausgesuchte Erinnerungspreise, für die Buam unter anderem Hutabzeichen und geschnitzte Edelweiß, für die Dirndl Haarnadeln sowie für die Gruppen hölzerne Weißbierhumpen und kleine Taschenuhren. Die drei erstplatzierten Jugendlichen gehören zukünftig der Gaujugendgruppe vom Chiemgau-Alpenverband an. Dessen Gaupreisplatteln findet am Sonntag, 5. August im Festzelt von Rottau statt.


Foto/: Hötzelsperger – Eindrücke Sechs-Vereine-Preisplatteln in Frasdorf mit Gruppensieger Wildenwart

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.