Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Zünftiger Versteigerungs-Hoagascht in Atzing

K800 kl 1Strohmayer iph 2

Atzing (hö) –  Mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten und einfallsreichen Sach-Spenden kamen die Mitglieder und Gönner des Atzinger Trachtenvereins ins Atzinger Vereinshaus zum traditionellen Versteigerungs-Hoagascht – und unter anderem mit Laternen, Schneeschaufeln oder einem Sack Kartoffeln verließen sie zu vorgerückter Stunde wieder die Heimstätte der „Daxenwinkler“-Trachtler. Dazwischen lagen heitere Stunden mit der Anzwies-Musi und mit Sebastian Strohmayer als Versteigerer. Strohmayer verstand es mit Übersicht, starker Stimme und Sinn für Humor, für alle Waren das Interesse im voll besetzten Vereinshaus zu finden. All die Erlöse aus diesem Abend kommen der Nachwuchsarbeit innerhalb des Atzinger Trachtenvereins zugute. Unter den vielen Besuchern konnte Erster Vorstand Michael Schlosser auch einige Ehrenmitglieder, Vorstände der Ortsvereine von Wildenwart und Atzing sowie die ehemaligen für den Atzinger Trachtenverein aktiven Versteigerer Ernst Rupp, Robert Gmeiner, Jakob Steiner und Andi Willmann willkommen heißen.

 

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke  vom Versteigerungs-Hoagascht in Atzing mit Versteigerer Sebastian Strohmayer


Anton Hötzelsperger, 83209 Prien a. Chiemsee, OT Prutdorf, Waldweg 1
Telefon 08051-3604 oder 0179-5021524  
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.