Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Solaranlage auf dem Trachtenstadl

Auf dem Dach des Trachtenstadels am Atzinger Vereinshaus hat die Priener Solargesellschaft im Oktober 2009 den dritten Standort einer Fotovoltaikanlage im Ort in Betrieb genommen. Die Gesellschaft betreibt bereits Anlagen auf den Dächern der Franziska-Hager- und der Waldorfschule. Die Anlage auf einem Vereinsheim könnte Vorbildfunktion für andere Vereine haben, hoffen die Verantwortlichen.

Durch die Erweiterung auf dem Dach des Vereinsheims, die zum Teil durch Kredite finanziert worden sei, ist es der Solargesellschaft auch wieder möglich, Beteiligungen zu vergeben.

Man hat in Atzing verschiedene Kalkulationen angestellt, um die Energie für das Schnellheizgerät im Vereinshaus selbst herzustellen. Bürgermeister Jürgen Seifert steht als Vertreter der Gemeinde voll hinter dem Projekt.

Weitere Informationen: Herbert Langmann Tel. 08051 / 1382 (Geschäftsführer Priener Solargesellschaft)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.