Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen anlässlich des Trachtensommers in Atzing, Bad Feilnbach und Neubeuern

K800 1 klTrachtler beim Landrat

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen anlässlich des Trachtensommers in Atzing, Bad Feilnbach und Neubeuern – Präsentation beim Trachtenmarkt am 27./28. Mai
Rosenheim  (hö) – Die Rarität, dass im Landkreis Rosenheim in einem Jahr gleich drei Trachtenfeste stattfinden, war für Landrat Wolfgang Berthaler guter Anlass, die drei heurigen Fest-Vereine zu einem Gedankenaustausch ins Landratsamt einzuladen. Heuer werden die drei Gaufeste am 9. Juli in Neubeuern (Bayer. Inngau-Trachtenverband), am 16. Juli in Bad Feilnbach (16. Juli) und am 30. Juli  in Prien-Atzing (Chiemgau-Alpenverband) gefeiert werden. Bereits im Jahr 2015 gab es eine Konstellation mit drei Gautrachtenfesten im Landkreis als in Prien, Rohrdorf und Rosenheim gefeiert wurde. Für den heurigen „Trachtensommer“, der auch vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland werblich unterstützt wird, sagte der Landrat sein Kommen und seine Unterstützung zu. Die Festvereine, die derzeit mitten in den Vorbereitungen und Planungen stecken, bedankten sich ihrerseits beim Landrat dafür, dass alle erforderlichen Abstimmungen hinsichtlich der Ordnung bei Festzelten und Verkehr bisher zur vollsten Zufriedenheit verliefen. „Mögen auch die weiteren Arbeiten im Ehrenamt gelingen und freuen wir uns auf die trachtlerischen Höhepunkte im Sommer“, so der Landrat. Die drei Gaufestvereine werden sich mit ihren Programmen, Festschriften und Festzeichen erstmals und gemeinsam am Samstag, 27. Mai und am Sonntag, 28. Mai mit einem Stand beim Trachtenmarkt in Neubeuern präsentieren.
Foto: Hötzelsperger  – Die Gaufest-Vereinsverantwortlichen bei Landrat Wolfgang Berthaler von links: Wolfgang Sattelberger (Festleiter) und Andreas Artmann (1. Vorstand) vom Trachtenverein „Edelweiß“ Neubeuern, Landrat Wolfgang Berthaler, Sebastian Gasteiger (Festleiter) und Marinus Moser  (1. Vorstand) vom Trachtenverein „D´Jenbachtaler“ Bad Feilnbach und Vorstand Anton Hötzelsperger vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing.
Nähere Informationen: www.chiemsee-alpenland.de,  www.gaufest.bayern, www.gaufest-neubeuern.de und www.gaufest17.de

Weiteres

  1. Hinweise
  2. Aktuelles
  3. Gaufest 2017

Dax'n-Ball in Atzing am 1. März um 20 Uhr

19.01.2019

Atzing  – Zweifelsfreier Höhepunkt im heurigen Faschingsgeschehen im Priener Ortsteil Atzing wird der Dorffasching, den der Förderverein für das Vereinshaus Atzing am Freitag, 1. März veranstaltet. Ab 20 Uhr spielen die „Anzwiesn-Musi“ zum Tanz und zur Unterhaltung auf, darüber hinaus sorgen die Aktiven der örtlichen Feuerwehr und des Trachtenvereins nach dem Motto „Dax´n-Ball“ in Atzing für eine heitere Einlage. Der...

Weiterlesen

Zünftiger Versteigerungs-Hoagascht in At…

19-01-2019 Hits:49 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) – Ein voller Sack mit frischen und nahe Atzing geernteter Erdäpfel, eine aktuell sehr dienliche Schneeschaufel als „Silberbesteck“, ein Korb exotischer Früchte und ein handgemachter Rechen als Zeichen...

Weiterlesen

Beginn der Festlichkeiten zum 81. Chiemgauer Gaufest…

27.07.2017

Prien-Atzing   (hö) – „Auf geht´s nach Atzing“  - so heißt es zehn Tage lang anlässlich des 81. Gautrachtenfestes des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing bis zum Montag, 7. August. Erster Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am Samstag, 29. Juli der Gauheimatabend mit der Festmusikkapelle Wildenwart, mit den Rimstinger Sängern, mit den Hafenstoana Alphornbläsern aus Bernau sowie mit weiteren Trachten- und...

Weiterlesen

Letzte Vorbereitungen für Gaufest in Atzing

29.07.2017

Wenige Stunden vor Beginn des 81. Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband mit Empfang, Totenehrung, Heimatabend sowie Festsonntag mit Gottesdienst und Festzug präsentierten sich der Festplatz und der Ort sauber herausgeputzt - von den letzten Vorbereitungen einige Bilder-Eindrücke. {gallery}/gtev/berichte2017/170729-hoe-Letze-Vorbereitungen-Gaufest/gallerie{/gallery} Fotos: Hötzelsperger

Weiterlesen

Bayerischer Rundfunk und Chiemgauer Trachtler verein…

04.03.2017

Atzing/Chiemgau  (hö) – Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das heuer am Sonntag, 30. Juli beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing stattfindet und im Rahmen einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August dauert, wird vom Bayerischen Rundfunk aktiv begleitet. Darauf verständigten sich bei einem Oberbayern-Treffen des BR in Ingolstadt als Vertreter des Bayerischen Rundfunks dessen Intendant Ulrich Wilhelm und Stefan Frühbeis als...

Weiterlesen

Hirschhornknöpfe als Festzeichen beim Gautrachtenfes…

02.06.2017

Atzing im Chiemgau  (hö) – Gau-Trachtenfeste sind allerorten eine hohe Herausforderung, schließlich sind sie Höhepunkte eines Trachten- und Vereinsjahres mit übergroßer Außenwirkung. Aber wie gelingt es auch kleinen Orten und Vereinen, diese Mammut-Leistungen zu vollbringen? Ganz einfach: es gibt überall Mitglieder mit besonderen Fähig- und Möglichkeiten – so wie heuer beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Atzing, Gemeinde Prien a. Chiemsee mit...

Weiterlesen

Jubiläumskalender der Atzinger Trachtler jetzt erhäl…

17.11.2016

Atzing (hö) – Zur Erinnerung an die Vereinsgründung vor 120 Jahren und als Einstimmung auf das Ende Juli und Anfang August in Atzing stattfindende 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hat der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing einen Jubiläums-Kalender herausgegeben. Auf allen Monatsblättern werden die Trachtlerinnen, Trachtler und Trachten des Vereins in verschiedenen Generationen und an schönen Plätzen rund um Atzing vorgestellt. Ein Kalenderblatt...

Weiterlesen

Sonderdruck von Wittich Medien zum Gaufest

19.07.2017

Page Redirection   Die Linus Wittich Medien KG hat anlässlich des Gautrachtenfestes in Atzing einen bemerkenswerten Sonderdruck herausgebracht. Hier können Sie den Sonderdruck direkt online einsehen. Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, dann hier klicken: Link zum Sonderdruck.

Weiterlesen

Weinfest im voll besetzten Festzelt von Atzing

05.08.2017

Mit den zwei excellenten Musikgruppen "Hallgrafen-Musi" und "Rotofen-Musi" hatte der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing die richtige Wahl für ein Bier- und Weinfest der Aktiven getroffen. Das liebe- und ideenvoll geschmückte Festzelt war voll besetzt als Vorplattler Peter Hötzelsperger und Dirndlvertreterin Marlene Rauch die Besucher begrüßten und zum Tanz auf der großen Bühne einluden. Hoch begehrt waren auch die Plätze in der...

Weiterlesen

Gautanzfest: Tanz- und Musikfreuden im Atzinger Fest…

03.08.2017

Einen wiederum sehr guten Besuch konnten der Chiemgau-Alpenverband und der Trachtenverein "Daxenwinkler" im Atzinger Festzelt verzeichnen als zum Chiemgauer Tanzfest eingeladen worden war. Nach den Begrüßungsworten und dem Auftanz auf der großen Bühne lud Gautanzwart Otto Zaiser aus Schleching zu Walzer, Polka, Boarische und Volkstänze ein. Hierzu spielten abwechselnd die Anzwies-Musi vom Atzinger Trachtenverein und die Alpenlandler Musikanten schmissig auf...

Weiterlesen

Atzinger Frauen-Fleiß beim Gaufestzeichen-Fertigmach…

26.04.2017

  Atzing (hö) – Auch beim zweiten Termin zum Fertigmachen der Festzeichen für das 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes am 30. Juli in Atzing waren rund 100 fleißige Frauenhände am Werk, um die Zeichen mit Faden und Nadel ausgabefertig zu machen. Noch einmal am Mittwoch, 3. Mai ab 19 Uhr treffen sich Frauen aus Atzing und Umgebung im Vereinshaus, dann dürfte die...

Weiterlesen

Empfang Gaufvorstand, Ehrengäste und Totenehrung zum…

30.07.2017

Schöner Bestandteil des Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband waren ein Empfang am Vereinshaus in Atzing und eine Totenehrung in Prutdorf. Davon dieser Bericht mit Bildern von Georg Leidel. Ehe sich die Mitglieder des Trachtenvereins Atzing und die Vorstandschaft des Chiemgau-Alpenverbandes den Feierlichkeiten des Gaufestes widmen wollten, hielten sie vorher noch einmal inne und begingen an der Prutdorfer Kriegerkapelle eine ökumenische Andacht. Nach einer...

Weiterlesen
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.