Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Festversammlung in Atzing – Heiße Phase der Vorbereitungen für Gaufest

 K800 kl DSC02660

Atzing  (hö) – Drei Monate vor Beginn der Festlichkeiten zum 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes bekräftigten im voll besetzten Vereinshaus von Atzing die Mitglieder des Vereins ihre Vorfreude und Verantwortung gegenüber dem überörtlichen Trachtler-Ereignis im Rahmen einer Festversammlung.

Nach einer musikalischen Einstimmung durch die „Liabeberg-Musi“ informierten Festleiter Michael Schlosser junior und Vorstand Anton Hötzelsperger über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Derzeit wird von Atzinger Trachtenfrauen an verschiedenen Abenden das Festzeichen in Form eines Hirschhornknopfes fertig gemacht. Dieses Festzeichen stellte Gerhard Fischer als Vereinshaus-Nachbar vor, es wurde in einem aufwendigen Verfahren hergestellt und es soll auch nach dem Festsonntag noch für einen trachtlerischen Schmuck weiter verwendet werden können. Als Termine wurden bekannt gegeben am Dienstag, 2. Mai und Dienstag, 9. Mai zwei Volkstanzkursabende mit dem Chiemgauer Tanzwart Otto Zaiser jeweils ab 20 Uhr im Atzinger Vereinshaus, am 31. Mai eine Abstimmungs-Versammlung mit der Vorstandschaft vom Chiemgau-Alpenverband, am 27. Juni eine Zusammenkunft der Festzeichenverkäufer und am Freitag, 14. Juli ist Zeltaufbaubeginn auf dem bereits jetzt voll erschlossenen Festplatz neben dem Vereinshaus. Gauvorstand Miche Huber vom Chiemgau-Alpenverband würdigte die Atzinger Trachtler zu Beginn der heißen Vorbereitungsphase als Wahrer des Brauchtums, die den Grundgedanken der Vereinsgründung vor 120 Jahren auch in einer schnell-lebigen und von Wandel geprägten Zeit zu erhalten wissen. „Euer Tun schafft Heimatbewußtsein, Identität, Halt und Orientierung und das nicht nur für die Alten, sondern vor allem auch für die Jungen“, so der Gauvorstand. Nach diesen Worten nahm er für die beiden Atzinger Trachtenfrauen Maria Höhensteiger und Anni Krauß die Ehrung für deren 40jähriges aktives Dabeisein mit einem Ehrenzeichen des Gauverbandes vor. Bürgermeister und Schirmherr Jürgen Seifert versicherte im Beisein seiner Stellvertreter Jürgen Schuster und Alfred Schelhas den Atzinger Trachtlern die gemeindliche Unterstützung, so dass auch das Atzinger Gaufest wie schon vor zwei Jahren das Priener Gaufest und wiederum zwei Jahre zuvor das Wildenwarter Gaufest zu einem ganz besonderen Festerlebnis führen wird. Geschäftsführerin Tina Pfaffinger vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland, ebenso Ehrengast wie Geschäftsführerin Andrea Hübner von der PrienMarketing GmbH, wie Priens Partnerschaftsreferentin Ida Brömse und Priens Ehrenbürger Michael Anner dankte dem Trachtenverein Atzing für dessen Aktivitäten im heurigen „Trachtensommer“ mit drei Gaufesten im Landkreis Rosenheim. „Als Tourismusorganisation unterstützen wir die Gaufeste gerne, denn sie sind für unsere Urlauber ein echtes und unverfälschtes Erlebnis und darüber hinaus auch ein Kulturgut und bedeutender Wirtschaftsfaktor, denn Untersuchungen zufolge werden durch die drei Gaufeste fast eine Million Euro Ausgaben von den Besuchern zu erwarten sein“ – so Christina Pfaffinger. Von einer „Pfundigen Sache“ sprach Geschäftsführer Peter Holzner von der Volksbank Raiffeisenbank in Prien. Er überreichte an Festleiter Michael Schlosser und Vorstand Anton Hötzelsperger symbolisch drei 500-Euro-Scheine zur Finanzierung der Leistungen in der Vorbereitungsphase (von der Vorstellung der Festschrift berichten wir noch gesondert).

Fotos: Hötzelsperger  – Eindrücke von der Festversammlung in Atzing, u.a.:
Ehrung Chiemgau-Alpenverband für Maria Höhensteiger (li.) und Anna Krauß, sowie Spendenübergabe VR-Bank  durch Peter Holzner an Vorstand Hötzelsperger (li.) und Festleiter Schlosser (re.).
Weitere Aufnahmen: Grußworte Gauvorstand Miche Huber, Schirmherr und Bgm. Jürgen Seifert und Geschäftsführerin Christina Pfaffinger vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland.

Weiteres

  1. Hinweise
  2. Aktuelles
  3. Gaufest 2017

Dax'n-Ball in Atzing am 1. März um 20 Uhr

19.01.2019

Atzing  – Zweifelsfreier Höhepunkt im heurigen Faschingsgeschehen im Priener Ortsteil Atzing wird der Dorffasching, den der Förderverein für das Vereinshaus Atzing am Freitag, 1. März veranstaltet. Ab 20 Uhr spielen die „Anzwiesn-Musi“ zum Tanz und zur Unterhaltung auf, darüber hinaus sorgen die Aktiven der örtlichen Feuerwehr und des Trachtenvereins nach dem Motto „Dax´n-Ball“ in Atzing für eine heitere Einlage. Der...

Weiterlesen

Zünftiger Versteigerungs-Hoagascht in At…

19-01-2019 Hits:49 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) – Ein voller Sack mit frischen und nahe Atzing geernteter Erdäpfel, eine aktuell sehr dienliche Schneeschaufel als „Silberbesteck“, ein Korb exotischer Früchte und ein handgemachter Rechen als Zeichen...

Weiterlesen

Atzinger Aktive arbeiten fleißig für Gaufest-Bar

15.04.2017

Mit viel Geschick und Fleiß sind derzeit die Aktiven des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing dabei, für das Gautrachtenfest eine einladende Bar zu schaffen. Unsere Bilder vermitteln ein paar erste Eindrücke von den Handwerks-Arbeiten im Stadel nahe dem zukünftigen Festplatz beim Vereinshaus. {gallery}/gtev/berichte2017/170415-hoe-BauBarFuerGaufest/gallerie{/gallery} Fotos: hö

Weiterlesen

Atzinger Dirndl und Frauen arbeiten fleißig dem Gauf…

09.11.2016

  Atzing (hö) – Im Rahmen der vielfältigen Aufgaben für das 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zu seinem 120. Geburtstag im Sommer des kommenden Jahres ausrichtet, ist das eigene Vereinshaus immer wieder Örtlichkeit zu arbeitsamen Vorbereitungen. In diesen Wochen trafen sich die aktiven Dirndl und unterstützende Frauen, um Ehrengaben bzw. Preise für Gaufest, Gaupreisplatteln oder Gaudirndldrahn in...

Weiterlesen

Aufbau Festzelt - Bilder vom Freitag

22.07.2017

Noch fünf Tage, dann spielt die Festmusik Wildenwart im Atzinger Festzelt den ersten Marsch. Bis dahin haben die Atzinger Trachtler aber noch viel Arbeit. Zahlreich und mit viel Vorfreude packen die Männer und Frauen an, damit sich die Atzinger und ihre Gäste vom Donnerstag, 27. Juli bis Montag, 7. August im Festzelt, in der Kaffee- und Kuchen-Stube sowie in der...

Weiterlesen

Letzte Vorbereitungen für Gaufest in Atzing

29.07.2017

Wenige Stunden vor Beginn des 81. Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband mit Empfang, Totenehrung, Heimatabend sowie Festsonntag mit Gottesdienst und Festzug präsentierten sich der Festplatz und der Ort sauber herausgeputzt - von den letzten Vorbereitungen einige Bilder-Eindrücke. {gallery}/gtev/berichte2017/170729-hoe-Letze-Vorbereitungen-Gaufest/gallerie{/gallery} Fotos: Hötzelsperger

Weiterlesen

Priener Gewerbetreibende unterstützen Atzinger Gautr…

28.04.2017

Prien/Atzing (hö) – Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes mit einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August in Atzing haben Vorstandsmitglieder der PrienPartner zum Anlass genommen, eine besondere Puzzle-Aktion zu starten. Wie PrienPartner-Vorsitzender Dr. Herbert Reuther bei einer Zusammenkunft im Modehaus von Sabine Westermeyr gegenüber dem Alten Rathaus informierte, sollen damit von den Priener Geschäftsleuten die ehrenamtlichen Bemühungen des Atzinger Trachtenvereins...

Weiterlesen

Bittgang der Atzinger Trachtler nach Kirchwald vor h…

13.05.2017

Atzing/Kirchwald (hö) – Auch von abendlichem Mai-Regen ließen sich rund 70 Mitglieder des Trachtenvereins „Daxewinkler“ Atzing nicht davon abbringen, sich auf den Weg von Gritschen am Samerberg zur Einsiedelei Kirchwald in der Pfarrei Nussdorf am Inn zu machen. Der Bittgang mit Gebet des Glorreichen Rosenkranzes wurde gemeinsam mit Pfarrer Klaus Hofstetter aus Prien und mit Bürgermeister Jürgen Seifert unternommen, der...

Weiterlesen

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen …

07.04.2017

Landrat von Rosenheim würdigt Brauchtums-Leistungen anlässlich des Trachtensommers in Atzing, Bad Feilnbach und Neubeuern – Präsentation beim Trachtenmarkt am 27./28. Mai Rosenheim  (hö) – Die Rarität, dass im Landkreis Rosenheim in einem Jahr gleich drei Trachtenfeste stattfinden, war für Landrat Wolfgang Berthaler guter Anlass, die drei heurigen Fest-Vereine zu einem Gedankenaustausch ins Landratsamt einzuladen. Heuer werden die drei Gaufeste am...

Weiterlesen

Viele Vorbereitungen für großes Trachtenfest in Atzi…

25.07.2017

Atzing/Chiemgau   (hö) – Seit zehn Tagen wird in Atzing fleißig gearbeitet, um gute Voraussetzungen für das 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes zu schaffen. Am Donnerstag, 27. Juli beginnt das größte Trachtenfest im Chiemgau mit dem Bieranstich. Um 19 Uhr soll die erste Maß fließen nachdem Erster Bürgermeister und Schirmherr Jürgen Seifert den Anstich des Flötzinger-Fasses vorgenommen hat. Zum Bieranstich wird die...

Weiterlesen

Bayerischer Rundfunk und Chiemgauer Trachtler verein…

04.03.2017

Atzing/Chiemgau  (hö) – Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das heuer am Sonntag, 30. Juli beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing stattfindet und im Rahmen einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August dauert, wird vom Bayerischen Rundfunk aktiv begleitet. Darauf verständigten sich bei einem Oberbayern-Treffen des BR in Ingolstadt als Vertreter des Bayerischen Rundfunks dessen Intendant Ulrich Wilhelm und Stefan Frühbeis als...

Weiterlesen

Gaufest 2017 dem Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzin…

11.05.2015

Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing wird im Jahr 2017 nach 30 Jahren wieder einmal Gastgeber für das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte sein. Dies entschied einstimmig die Delegiertenversammlung des Verbandes bei seiner Frühjahrsversammlung im Trachtenheim von Übersee aufgrund des Atzinger Antrages. Dessen Vorstand Anton Hötzelsperger, Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien und ein Trachtler-Nachwuchs-Trio aus Atzing, das einen...

Weiterlesen
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.