Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Wildenwart Gruppensieger beim 6-Vereine-Preisplatteln in Frasdorf

K800 Wildenwart Gruppe

Frasdorf  (hö) – Seit 55 Jahren und nunmehr zum 55. Mal haben sich junge und aktive Dirndl und Buam aus Atzing, Frasdorf, Greimharting, Höhenmoos, Prien und Wildenwart zu ihrem Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn getroffen. Heuriger Ausrichter und Gastgeber war der Frasdorfer Trachtenverein „D´Lamstoana“ in der Lamstoana-Halle. Dabei konnte sich in der Königsdisziplin, dem Gruppenplatteln Wildenwart den Sieg holen.

Das Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn hat nicht nur eine lange Tradition, sie ist auch eine Ganztages-Veranstaltung und ein wichtiger Faktor für die Nachwuchsförderung. In diesem Sinne hieß Frasdorfs Trachtenvorstand Sepp Enzinger die Teilnehmer und Zuschauer in der voll besetzten Lamstoahalle willkommen. Er dankte der Mühlbach-Musi (Kinder und Jugendliche) sowie der Blaskapelle Wildenwart, den von den sechs Vereinen zur Verfügung gestellten Preisrichtern und Auswertern sowie den vielen Helfern vor, auf und hinter der Bühne für ihr ehrenamtliches Mittun. Letztlich kam es zu folgenden Ergebnissen:
Buam bis 10 Jahre: Sebastian Lackerschmid (Prien) vor Simon Staudinger und Fabian Till (beide Wildenwart) und vor Salomon Binder und Lukas Huber (beide Atzing). Dirndl bis 10 Jahre: Christina Spiegelberger (Frasdorf) vor Maja Standl (Höhenmoos), Magdalena Hofbauer (Prien), Lena Bauer (Wildenwart) und Kathrin Jell (Atzing). Buam 10 bis 13 Jahre: Seppi Spiegelberger (Frasdorf) vor Wiggerl und Jaki Attenberger (beide Atzing), Franz Bauer (Wildenwart) und Johannes Ackermann (Prien). Dirndl 10 bis 13 Jahre: Greta Unterseher (Höhenmoos) vor Julia Stocker (Wildenwart), Maria Stephan und Johanna Kollmannsberger (beide Prien) und Leonie Muschalla (Atzing). Buam 13 bis 16 Jahre: Martin Reiser, Marinus Huber, Leonhard Bauer und Elias Marlog (alle Greimharting) vor Schorschi Weber (Frasdorf). Dirndl 13 bis 16 Jahre: Veronika Brehmer (Frasdorf) vor Michaela Rosenwink (Wildenwart), Maxima Stangl (Höhenmoos) sowie Stefanie Stockinger und Lorena Hell (beide Prien). Gruppenplatteln Jugend: Greimharting vor Frasdorf, Prien, Atzing, Wildenwart, Atzing II und Greimharting II. Gruppenplatteln Aktive (Königsdisziplin): Wildenwart vor Prien, Frasdorf, Atzing, Greimharting und Höhenmoos. Altersklasse: Franz Summerer (Greimharting) vor Christian Lackerschmid (Prien), Martin Bauer (Frasdorf), Schorsch Fischer (Prien) und Sepp Enzinger (Frasdorf). Aktive Buam I: Christian Rosenwink (Wildenwart) vor Sebastian Obermüller (Prien), Max Schlosser (Frasdorf), Seppi Obermüller (Prien) und Peter Schäffer (Frasdorf). Aktive Buam II: Andreas Rauch (Atzing) vor Thomas Stoib (Wildenwart), Felix Löhmann (Prien), Peter Voggenauer (Wildenwart) und Marinus Wörndl (Frasdorf). Aktive Dirndl: Martina Huber, Marlies Huber und Johanna Rosenwink (alle Wildenwart) vor Magdalena Löhmann (Prien) und Irmengard Huber (Wildenwart). Die ersten Dreiplatzierten in den Jugendklassen von 13 bis 16 Jahren werden der zukünftigen Gaujugendgruppe vom Chiemgau-Alpenverband angehören.

Für alle Teilnehmer gab es schön ausgesuchte Erinnerungspreise, für die Buam unter anderem Hutabzeichen und geschnitzte Edelweiß, für die Dirndl Haarnadeln sowie für die Gruppen hölzerne Weißbierhumpen und kleine Taschenuhren. Die drei erstplatzierten Jugendlichen gehören zukünftig der Gaujugendgruppe vom Chiemgau-Alpenverband an. Dessen Gaupreisplatteln findet am Sonntag, 5. August im Festzelt von Rottau statt.


Foto/: Hötzelsperger – Eindrücke Sechs-Vereine-Preisplatteln in Frasdorf mit Gruppensieger Wildenwart

Weiteres

  1. Hinweise
  2. Aktuelles
  3. Gaufest 2017

Patrozinium in St. Salvator und Trachtler-Versammlun…

21.04.2019

Atzing/St. Salvator (hö) – In guter Tradition werden am sogenannten „Weißen Sonntag“, dem Sonntag nach Ostern (28.4..2019) in der Wallfahrts- und Filialkirche St. Salvator der Patroziniums-Gottesdienst gefeiert und hernach beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing die Frühjahrsversammlung abgehalten. Der Gottesdienst mit Beteiligung der Atzinger Vereinsmitglieder in ihrer Tracht beginnt um 8.30 Uhr, die Frühjahrsversammlung im Gasthaus Stocker um 10 Uhr.

Weiterlesen

Putz- und Arbeitseinsatz am Atzinger Vereinshaus

21.04.2019

Atzing (hö) – Ein gemeinsame Ramadama-Aktion für das Vereins- und Feuerwehrhaus sowie für den Inventarstadel und die gesamten Außenanlagen unternehmen die Atzinger Ortsvereine am Samstag, 27. April. Treffpunkt für die Mitglieder der Feuerwehr, des Trachtenvereins und des Fördervereins sowie gerne auch weiterer Helferinnen und Helfer ist um 13 Uhr.

Weiterlesen

Atzinger Trachtenverein fördert Nachwuch…

13-03-2019 Hits:5 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing (hö) – Zum Beginn des heurigen Trachtensommers bietet der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing allen Dirndl und Buam der Kinder- und Jugendgruppen eine Starthilfe in Form von Ausstattungen mit Trachtenkleidung an...

Weiterlesen

Atzinger Dorffasching mit Aschauer Fasch…

01-03-2019 Hits:76 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö)  - Dem Motto "Auf geht´s nach Atzing" zu folgen, das lohnte sich wieder einmal als zum traditionellen Atzinger Dorffasching am Freitag nach dem Unsinnigen Donnerstag eingeladen wurde. Das...

Weiterlesen

Zünftiger Versteigerungs-Hoagascht in At…

19-01-2019 Hits:165 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) – Ein voller Sack mit frischen und nahe Atzing geernteter Erdäpfel, eine aktuell sehr dienliche Schneeschaufel als „Silberbesteck“, ein Korb exotischer Früchte und ein handgemachter Rechen als Zeichen...

Weiterlesen

Kino-Premiere im Festzelt musste wegen Unwetter-Warn…

02.08.2017

Atzing    (hö) – Dem Wetterglück am Festsonntag vom 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenvrebandes in Prien-Atzing folgte zwei Tage später richtiges Unwetter-Pech. Mikes Kino in Prien lud zur Bundespremiere der Buchverfilmung von Rita Falk mit dem Titel „Griessnockerl-Affäre“ ein. Ein wiederum voll besetztes Festzelt belohnte den Veranstalter für dessen vielfältigen Vorbereitungen. Doch nach nicht einmal der Hälfte der Filmzeit erreichte die Gemeinde...

Weiterlesen

Festversammlung in Atzing – Heiße Phase der Vorberei…

25.04.2017

  Atzing  (hö) – Drei Monate vor Beginn der Festlichkeiten zum 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes bekräftigten im voll besetzten Vereinshaus von Atzing die Mitglieder des Vereins ihre Vorfreude und Verantwortung gegenüber dem überörtlichen Trachtler-Ereignis im Rahmen einer Festversammlung. Nach einer musikalischen Einstimmung durch die „Liabeberg-Musi“ informierten Festleiter Michael Schlosser junior und Vorstand Anton Hötzelsperger über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Derzeit wird...

Weiterlesen

Priester aus Ghana kommt zum Gautrachtenfest nach At…

19.03.2017

Atzing/Inntal   (hö) – Seit 1998 gibt es die Stiftung Regentropfen mit Pater Dr. Moses Assaah SVD als Bildung zum Leben in Ghana. Pater Moses als Initiator und Motor dieser Stiftung hält seit fünf Jahren eine innige Verbindung mit dem bayerischen Inntal, bei seinem jüngsten und traditionellen Fastenzeit-Besuch in Brannenburg-Degerndorf stellte er die aktuelle Entwicklung seiner Einrichtung mit positiven Fortschritten vor...

Weiterlesen

Atzinger Bierprobe für Gautrachtenfest

15.06.2017

  Atzing (hö) – Nicht wie üblich in der Brauerei, sondern vor Ort machten die Atzinger Trachtler die Gaufest-Bierprobe. 43 Tage vor dem Bieranstich überzeugten sich Mitglieder des Festausschusses, der Aktiven und der Goaßlschnalzer vom Flötzinger-Festbier, das vom 27. Juli bis 7. August im Atzinger Festzelt zum Ausschank kommen wird. Braumeister Franz Amberger von der Flötzinger Brauerei zapfte das Faß im...

Weiterlesen

Feuerwehr beginnt mit Vorverkauf für Krebs-Kabarett-…

31.10.2016

  Atzing (hö) -  Einen Abend mit dem Kabarettisten Wolfgang Krebs und mit der Showband „Die bayerischen Löwen“ veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr von Prien-Atzing am Samstag, 5. August im Festzelt in Atzing, das nahe dem Vereins- und Feuerwehrhaus anlässlich des 81. Gautrachtenfestes vom örtlichen Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing aufgestellt wird. Der Kartenvorverkauf für diesen Kabarett-Abend beginnt am Samstag, 19. November und am...

Weiterlesen

Gaufest 2017 dem Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzin…

11.05.2015

Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing wird im Jahr 2017 nach 30 Jahren wieder einmal Gastgeber für das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte sein. Dies entschied einstimmig die Delegiertenversammlung des Verbandes bei seiner Frühjahrsversammlung im Trachtenheim von Übersee aufgrund des Atzinger Antrages. Dessen Vorstand Anton Hötzelsperger, Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien und ein Trachtler-Nachwuchs-Trio aus Atzing, das einen...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler sind Gastgeber beim 81. Chiemgaue…

04.07.2017

  Prien-Atzing  (hö) – Vor 30 Jahren war zuletzt das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing. Und so wie 1987 haben sich auch heuer  der Festausschuss, der gesamte Verein und die Dorfgemeinschaft auf den trachtlerischen Jahreshöhepunkt im Chiemgau vorbereitet. Die Festwoche dauert vom Donnerstag, 27. Juli bis Montag, 7. August, bereits jetzt haben sich über 4.200 Trachtlerinnen, Trachtler und...

Weiterlesen

Gaupreisplatteln des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzi…

07.08.2017

Atzing  (hö) – Einen ganzen Sonntag lang trafen sich die besten Schuhplattler aus den Reihen der 23 Trachtenvereine innerhalb des Chiemgau-Alpenverbandes im Festzelt in Atzing, um ihre Besten und die kommenden Mitglieder der Gaugruppe zu ermitteln. Insgesamt nahmen 18 Gruppen und 150 Einzelplattler traten zu den bewährten Klängen der Festmusikkapelle Wildenwart an. Sieger im Gruppenplatteln wurde Schleching, bei den beiden...

Weiterlesen

Kabarett-Abend im Atzinger Festzelt

06.08.2017

Atzing  (hö) – Soviel Lob wie beim Kabarett-Festzelt-Abend der Feuerwehr von Atzing hat dieses Dorf mit seinen Bewohnern und Vereinen noch nie erhalten: sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Horst Seehofer, dessen Vorgänger Edmund Stoiber und auch Finanzminister Markus Söder waren voll des Lobes über das in Atzing zum 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes Geleistete. An den Veranstalter des Kabarett-Abends sagte der Parodist...

Weiterlesen

Atzinger Dirndl und Frauen arbeiten fleißig dem Gauf…

09.11.2016

  Atzing (hö) – Im Rahmen der vielfältigen Aufgaben für das 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zu seinem 120. Geburtstag im Sommer des kommenden Jahres ausrichtet, ist das eigene Vereinshaus immer wieder Örtlichkeit zu arbeitsamen Vorbereitungen. In diesen Wochen trafen sich die aktiven Dirndl und unterstützende Frauen, um Ehrengaben bzw. Preise für Gaufest, Gaupreisplatteln oder Gaudirndldrahn in...

Weiterlesen
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.