Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Am Grab von Wilhelm Feichtner – viel für die Ortsvereine geleistet

Siegharting/Wildenwart (hö) – Eine überaus große Trauergemeinde erwies dem im Alter von 85 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorbenen Wilhelm Feichtner aus Prien-Siegharting auf dem letzten Erdenweg die Ehre. Die Pfarrkirche „Christkönig“ war  voll besetzt als Krankenhaus-Seelsorger Peter Bergmaier an das Leben des Verstorbenen erinnerte. „Wilhelm Feichtner kam als sechstes von insgesamt sieben Kindern seiner Eltern in Siegharting zur Welt, er besuchte die Volksschule in Wildenwart und half schon früh auf dem elterlichen Bauernhof. Mit der Hochzeit im Jahr 1959 übernahm er auch die Hof-Verantwortung“, so der Pfarrer, der weiters ausführte dass er allzu früh im Jahr 1984 seine Ehefrau Veronika verlor. Neuen Lebensmut und neues Glück fand er zwei Jahre später durch seine bis zuletzt an seiner Seite stehenden Lebensgefährtin Helga Fuchs. Viele Jahre bis zur Rente im Jahr 1991 war der als „Raschl Willi“ bekannte Bauer auch beim Sägewerk Rinser in Kaltenbach tätig. Mit der Übergabe des Hofes an seinen Sohn Wilhelm im Jahr 1991 konnte er seinen Ruhestand genießen. Dabei galt seine große Leidenschaft den Pferden sowie den heimischen Bergen. „Der treue Kirchgänger erfreute sich ganz besonders an seinen drei Kindern, an neun Enkelkindern und an vier Urenkelkindern und er war eng mit den Ortsvereinen als aktives und geselliges Mitglied verbunden“, so der Geistliche in seinem Nachruf. Dies bestätigten auf dem Friedhof am offenen Grab die Ortsvereine. Erster Vorstand Michael Schlosser vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing würdigte das verstorbene Ehrenmitglied in seinem Nachruf mit den Worten: „Der Willi mit seiner bodenständigen Art und als Oberhaupt einer großen Trachtlerfamilie war 63 Jahre Mitglied, er wurde in dieser Zeit viermal vom Verein und einmal vom Chiemgau-Alpenverband geehrt und er hat viele Male mit seinen Pferden bei Trachtenfesten und Maibaumfahrten eingespannt“. Auch Zweiter Vorstand Hans Fischer von der Freiwilligen Feuerwehr legte einen Kranz nieder und sagte: „Mit ihm verlieren wir eines der ältesten Mitglieder, er ging bereits 1951 zur Wehr, er konnte 1976 für 25 Jahre aktiven Dienst (unter anderem als Sanitäter) ausgezeichnet werden. Bei den Feuerwehrjubiläen 1980 (75 Jahre) und 2004 (100 Jahre) unterstützte er uns stark, wir schätzten besonders seine ruhige und gesellige Art sowie seine klaren Standpunkte“. Zweiter Vorstand Sepp Furtner von der Pferdezuchtgenossenschaft Prien und Umgebung dankte dem Rosserer mit Leib und Seele für seine Mitgliedschaft seit 1998, für sein Mitwirken bei der 850-Jahr-Feier in Prien sowie für sein stetes Dabeisein bei Vereinsanlässen. „Leider konnte er vor kurzem bei unserer 100-Jahrfeier nicht mehr dabei sein, aber sein Ross-Geschirr war noch dabei“, so Sepp Furtner. Am Grab senkten sich die Fahnen des Trachtenvereins, der Feuerwehr sowie des Rauchclubs Wildenwart, die musikalische Gestaltung übernahmen in der Kirche der Kirchenchor Wildenwart und auf dem Friedhof Peter Aicher auf seiner Trompete.

K800 Sterbefoto

K800 1Gespann 2003 II

Fotos: Hötzelsperger – Wilhelm Feichtner mit seinen Pferden

Weiteres

  1. Aktuelles

Viele Gratulanten beim 80. Geburtstag vo…

26-12-2019 Hits:130 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing (hö) –  „Vital, fidel und fleißig“ – so könnte man das aktive Leben von Klara Schlosser aus Prien-Stetten bezeichnen und das zeigte sich auch bei den Feierlichkeiten zu ihrem...

Weiterlesen

Atzinger übergeben 1.120 Euro für Wohnan…

21-12-2019 Hits:124 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Prien (hö) –  Genau 1.120 Euro erklöpfelten sich in fünf Gruppen mit fast 30 Atzinger Kindern aus den Reihen des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ als sie einen Abend in Atzing und in...

Weiterlesen

80. Geburtstag von Peter Loferer in Röse…

21-12-2019 Hits:107 Berichte 2019 wurzelknecht - avatar wurzelknecht

Zu seinem 80. Geburtstag lud Peter Loferer die Vertreter der Ortsvereine von Wildenwart und Atzing in sein Haus nach Röselsberg oberhalb von Wildenwart ein. Dabei bedankten sich die Vorstände der...

Weiterlesen

Atzinger klöpfelten für Leben mit Handic…

14-12-2019 Hits:185 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Prien-Atzing (hö) –  Gleich in fünf Gruppen machten sich Dirndl und Buam des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing an einem Advent-Donnerstag auf den Weg, um den Brauch des Klöpfel-Gehens zu pflegen. Mit...

Weiterlesen

Kreisjugendring-Hoagascht in Prien-Atzin…

28-11-2019 Hits:157 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Prien-Atzing (hö) –  Die Förderung des volksmusikalischen Nachwuchses im Landkreis Rosenheim ist dem Kreisjugendring (KJR) Rosenheim seit Jahrzehnten ein hohes Anliegen. So konnte Erika Spohn als KJR-Vorsitzende auch zum heurigen...

Weiterlesen

Seit über 40 Jahren: Terminabsprache der…

24-11-2019 Hits:153 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Wildenwart (hö) – Seitdem im Jahr 1978 die Gebietsreform die vormalige Gemeinde Wildenwart den Gemeinden Prien und Frasdorf zugesprochen  und als politische Einheit aufgelöst wurde, treffen sich die betroffenen Ortsvereine...

Weiterlesen

Ehrungen beim Trachtenverein „Daxenwinkl…

21-10-2019 Hits:281 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) –  Langjährige Verdienste im Tragen von Tracht und aktiver Mithilfe bei der Brauchtumspflege haben der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing und der Chiemgau-Alpenverband zum Anlass für Ehrungen genommen. Bei der...

Weiterlesen

Aktives Vereinsjahr bei Atzinger Trachtl…

21-10-2019 Hits:254 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing (hö) –  „Zwei Top-Waldfeste und ein einzigartig guter Zusammenhalt innerhalb der Atzinger Ortsvereine sowie im gemeinsamen Vereinshaus waren und sind beste Voraussetzungen dafür, dass der Trachtenverein Daxenwinkler Atzing auf...

Weiterlesen

Kirta-Freuden in Atzing

20-10-2019 Hits:240 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Einmal im Jahr kommen die Dirndl und Buam vom Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing besonders gut in Schwung: das ist an Kirchweih, wenn im Atzinger Vereinsstadel vom Jugendleiterteam die Kirta-Hutsche aufgebaut wird...

Weiterlesen

Wildenwarter und Atzinger halten Gedenk…

19-10-2019 Hits:334 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Wildenwart (hö) –   Das Nicht-Vergessen von Gedenken und Erinnern  haben sich die beiden Trachtenvereine „Die lustigen Wildenwarter“ und „Daxenwinkler“ Atzing gemeinsam auf ihre Fahnen geschrieben. Im nächsten Jahr 2020 werden...

Weiterlesen

Zünftiger Versteigerungs-Hoagascht in At…

06-01-2020 Hits:107 Berichte 2020 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) –  Mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten und einfallsreichen Sach-Spenden kamen die Mitglieder und Gönner des Atzinger Trachtenvereins ins Atzinger Vereinshaus zum traditionellen Versteigerungs-Hoagascht – und unter anderem mit Laternen...

Weiterlesen
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.