Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Rückblick und Neuwahlen beim Trachtenverein Atzing – JHV

 K800 kl Vorstand neu

Atzing (hö) – Ein Jahr nach der überaus erfolgreichen Gaufest-Ausrichtung konnte der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing auf ein wiederum reichhaltiges Geschehen zurückblicken. Erster Vorstand Michael Schlosser, der bei den turnusgemäßen Neuwahlen in seinem Amt bestätigt wurde, konnte im voll besetzten Vereinshaus gut 100 Vereinsmitglieder und Ehrengäste willkommen heißen.

Vereinshaus-Aktivitäten, Veranstaltungen und Freizeitßmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und Aktive standen im Mittelpunkt des ausführlichen Jahresberichtes von Schriftführerin Anja Hötzelsperger. Dabei waren der Jubiläumsbesuch bei den Trachtenfreunden in Gschwend in Baden-Württemberg (dorthin besteht bereits seit 50 Jahren eine Freundschaft), zwei Bilderbuch-Waldfeste im Buchenwald von Munzing, das Gautrachtenfest in Rottau und der Auftritt der Trachtenjugend in der Bayerischen Staatskanzlei auf Einladung von Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder ganz besondere Ereignisse und Höhepunkte. „Dank des starken Gaufestes im Vorjahr und der gelungenen Waldfeste konnten wir in unserem Vereinshaus und bei unserer Vereinsausstattung Anschaffungen tätigen, die wir vorher zurückgestellt haben“, so Kassierin Christine Langmann, deren Arbeit mit Unterstützung von Maria Obermaier von den Kassenprüfern Florian Rauch und Andreas Riepertinger als einwandfrei bezeichnet worden ist. „Weitere Investitionen stehen an, zum Beispiel wollen wir vom Kellerlager in den Vereinshaussaal eine Möglichkeit schaffen, dass die Umbaumaßnahmen zwischen verschiedenen Veranstaltungen erleichtert werden“, ergänzte Vorstand Michael Schlosser. Jugendleiter Florian Röger hatte im abgelaufenen Trachtenjahr für seine 22 Dirndl und 19 Buam insgesamt 23 Kinder- und 19 Jugend-Proben, zudem war der Nachwuchs an acht kirchlichen Auftritten beteiligt. Für Martin Schlosser und Christiane Huber, beide gehören seit sechs Jahren dem Jugendleiterteam an, gab es vom Jugendleiter ein Geschenk. 13 Dirndl und 14 Buam der Aktivengruppe hatten nach Informationen von Vorplattler Peter Hötzelsperger insgesamt 29 Proben, diese dienten unter anderem der Teilnahme am 6-Vereine-Preisplatteln und am Gaupreisplatteln sowie einem Auftritt bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin. „Kinder, Jugend und Aktive sind die Zukunft unseres Vereins, deswegen müssen uns diese auch etwas an Einsatz und Unterstützung wert sein“ – mit diesen Worten begann Vorstand Michael Schlosser seinen Bericht. Erfreut konnte er neun Leute als Neumitglieder im Verein willkommen heißen, unter ihnen war auch Gemeinderätin Rosi Hell. In der freien Aussprache brachten Feuerwehrvorstand Martin Loferer und Fördervereinsvorstand Peter Böttinger (zusammen mit Ehrenvorsitzenden Peter Wendl) das harmonische Miteinander im Dorfgeschehen mit dem Trachtenverein zum Ausdruck. Ehrenmitglied Jakob Steiner lud für den 24. November zu einem Hoagascht des Hufeisenvereins im Vereinshaus mit Sprecher Hansl Auer ein (Vorverkauf bei den Lebensmittelläden in Bachham und Prutdorf) und zugleich gab er bekannt, dass der Kreisjugendring Rosenheim am Sonntag, 25. November am nachmittag seinen Jugend-Hoagascht mit hoffnungsvollen Gruppen aus dem gesamten Landkreis Rosenheim in Atzing durchführt. Weitere Atzinger Termine sind am Freitag, 9. November das Waldfest-Helferessen und am Freitag, 5. Januar die traditionelle Versteigerungsfeier. In diesem Zusammenhang bedankte sich Vorstand Schlosser noch bei Carla Boggusch, Anna Auracher und Maresi Dangl stellvertretend für die vielen Frauen, die im Vereinshaus das ganze Jahr über Küchen-, Service- und Putzdienste leisten.

Neuwahlen mit Ehrenbürger Michael Anner

Bei den Neuwahlen unter der Leitung von Ehrenbürger Michael Anner senior gab es folgende Ergebnisse: 1. Vorstand Michael Schlosser junior, Stellvertreter wie bisher Konrad Huber junior (Jugend- und Aktivenarbeit) und Wilhelm Feichtner (Vereinshaus). Neuer dritter Stellvertreter ist Hans Rauch (Feste, Stadl), bisher war dies Albert Niedermayer, ihm wurde für seine über 25jährige Mitgliedschaft in der Vorstandschaft mit einem Präsent gedankt. Weitere Positionen wurden wie folgt vereinbart: Stellvertreter im Bereich Jugend- und Aktivenarbeit Christian Freund und Stellvertreter im Bereich Feste und Stadl Jürgen Baumert. Das Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit und Internet teilen sich Anton Hötzelsperger senior, Michael Wallner und Günther Wagenhuber. Schriftführerin bleibt Anja Hötzelsperger mit Carla Boggusch als Vertreterin, die Kasse wird weiterhin von Christine Langmann und Maria Obermaier geführt (bei gleichbleibenden Kassenprüfern Florian Rauch und Andreas Riepertinger) und Dirndlvertreterin bleibt Anna Boggusch. Änderungen hat es bei den aktiven Buam gegeben. Von Peter Hötzelsperger und Florian Hamberger haben Manuel Baumert und Andreas Rauch das Amt der Vorplattler übernommen. Neuer Musikwart ist Florian Hötzelsperger (anstatt Christa Rauch) und das Amt der Röckefrauenvertreterin übt zukünftig Christiane Huber zusammen mit Johanna Jell aus. Mit Blumen und einem herzlichen Dank wurden die bisherige Vorsteherin Bärbel Hamberger zusammen mit Christa Rauch verabschiedet, ein weiterer Dank galt Klara Schlosser, die in mühevoller Arbeit die alten Chroniken mit den altdeutschen Schriften in die heutige Schrift übertragen hat. Das Jugendleiterteam bilden fortan Leiter Florian Röger mit Florian Rauch, Christoph Kurz (bisher Martin Schlosser), Kathrin Attenberger, Gabi Muschalla und Monika Schlosser. Fähnrich bleibt Martin Schlosser, seine neuen Fahnenbegleiter sind Florian Hamberger und Michael Hötzelsperger. Zu Beisitzern gewählt wurden Maresi Dangl, Jürgen Baumert und Michael Wallner, die Aufgabe eines Preisrichters nimmt –ohne Sitz in der Vorstandschaft- Christian Freund wahr (über Ehrungen berichten wir noch gesondert).

Foto/s: Hötzelsperger – Der neue Vorstand von links: Stv. Hans Rauch, Stv. Wilhelm Feichtner, Kassierin Christine Langmann, Schriftführerin Anja Hötzelsperger, 1. Vorstand Michael Schlosser und Stv. Konrad Huber.
2. Vorstand Michael Schlosser dankt dem langjährigen Stellvertreter Albert Niedermayer
3. Blumen gab es für die langjährige Röckefrauen-Vorsitzende Bärbel Hamberger
4. Blumen gab es auch für die scheidende Musikwartin Christa Rauch
5. Das neue Aktiven-Führungsteam: v.l. 2. Vorplattler Andreas Rauch, Dirndlvertreterin Anna Boggusch und 1.Vorplattler Manuel Baumert
6. Ehrenvorsitzender Peter Wendl vom Förderverein bei seinem Dank


Anton Hötzelsperger, 83209 Prien a. Chiemsee, OT Prutdorf, Waldweg 1
Telefon 08051-3604 oder 0179-5021524  
Büro für Öffentlichkeitsarbeit  

Weiteres

  1. Hinweise
  2. Aktuelles
  3. Gaufest 2017

Patrozinium in St. Salvator und Trachtler-Versammlun…

21.04.2019

Atzing/St. Salvator (hö) – In guter Tradition werden am sogenannten „Weißen Sonntag“, dem Sonntag nach Ostern (28.4..2019) in der Wallfahrts- und Filialkirche St. Salvator der Patroziniums-Gottesdienst gefeiert und hernach beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing die Frühjahrsversammlung abgehalten. Der Gottesdienst mit Beteiligung der Atzinger Vereinsmitglieder in ihrer Tracht beginnt um 8.30 Uhr, die Frühjahrsversammlung im Gasthaus Stocker um 10 Uhr.

Weiterlesen

Putz- und Arbeitseinsatz am Atzinger Vereinshaus

21.04.2019

Atzing (hö) – Ein gemeinsame Ramadama-Aktion für das Vereins- und Feuerwehrhaus sowie für den Inventarstadel und die gesamten Außenanlagen unternehmen die Atzinger Ortsvereine am Samstag, 27. April. Treffpunkt für die Mitglieder der Feuerwehr, des Trachtenvereins und des Fördervereins sowie gerne auch weiterer Helferinnen und Helfer ist um 13 Uhr.

Weiterlesen

Atzinger Trachtenverein fördert Nachwuch…

13-03-2019 Hits:5 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing (hö) – Zum Beginn des heurigen Trachtensommers bietet der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing allen Dirndl und Buam der Kinder- und Jugendgruppen eine Starthilfe in Form von Ausstattungen mit Trachtenkleidung an...

Weiterlesen

Atzinger Dorffasching mit Aschauer Fasch…

01-03-2019 Hits:76 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö)  - Dem Motto "Auf geht´s nach Atzing" zu folgen, das lohnte sich wieder einmal als zum traditionellen Atzinger Dorffasching am Freitag nach dem Unsinnigen Donnerstag eingeladen wurde. Das...

Weiterlesen

Zünftiger Versteigerungs-Hoagascht in At…

19-01-2019 Hits:166 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) – Ein voller Sack mit frischen und nahe Atzing geernteter Erdäpfel, eine aktuell sehr dienliche Schneeschaufel als „Silberbesteck“, ein Korb exotischer Früchte und ein handgemachter Rechen als Zeichen...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler sind Gastgeber beim 81. Chiemgaue…

04.07.2017

  Prien-Atzing  (hö) – Vor 30 Jahren war zuletzt das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing. Und so wie 1987 haben sich auch heuer  der Festausschuss, der gesamte Verein und die Dorfgemeinschaft auf den trachtlerischen Jahreshöhepunkt im Chiemgau vorbereitet. Die Festwoche dauert vom Donnerstag, 27. Juli bis Montag, 7. August, bereits jetzt haben sich über 4.200 Trachtlerinnen, Trachtler und...

Weiterlesen

Festversammlung in Atzing – Heiße Phase der Vorberei…

25.04.2017

  Atzing  (hö) – Drei Monate vor Beginn der Festlichkeiten zum 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes bekräftigten im voll besetzten Vereinshaus von Atzing die Mitglieder des Vereins ihre Vorfreude und Verantwortung gegenüber dem überörtlichen Trachtler-Ereignis im Rahmen einer Festversammlung. Nach einer musikalischen Einstimmung durch die „Liabeberg-Musi“ informierten Festleiter Michael Schlosser junior und Vorstand Anton Hötzelsperger über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Derzeit wird...

Weiterlesen

Aufbau Festzelt - Bilder vom Samstag

23.07.2017

Richtig viel los war am Wochenende im Atzinger Festzelt, mehrere Dutzend Frauen und Männer legten Hand an, auf dass das Festzelt für die Eröffnung am Donnerstag, 27. Juli mit der Wildenwarter Festmusikkapelle richtig schön ausschaut. Von den fleißigen und ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen ein paar Bildereindrücke. {gallery}/gtev/berichte2017/170723-aufbau-samstag/gallerie{/gallery} Fotos: Martina Schedel

Weiterlesen

Hirschhornknöpfe als Festzeichen beim Gautrachtenfes…

02.06.2017

Atzing im Chiemgau  (hö) – Gau-Trachtenfeste sind allerorten eine hohe Herausforderung, schließlich sind sie Höhepunkte eines Trachten- und Vereinsjahres mit übergroßer Außenwirkung. Aber wie gelingt es auch kleinen Orten und Vereinen, diese Mammut-Leistungen zu vollbringen? Ganz einfach: es gibt überall Mitglieder mit besonderen Fähig- und Möglichkeiten – so wie heuer beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Atzing, Gemeinde Prien a. Chiemsee mit...

Weiterlesen

Priester aus Ghana kommt zum Gautrachtenfest nach At…

19.03.2017

Atzing/Inntal   (hö) – Seit 1998 gibt es die Stiftung Regentropfen mit Pater Dr. Moses Assaah SVD als Bildung zum Leben in Ghana. Pater Moses als Initiator und Motor dieser Stiftung hält seit fünf Jahren eine innige Verbindung mit dem bayerischen Inntal, bei seinem jüngsten und traditionellen Fastenzeit-Besuch in Brannenburg-Degerndorf stellte er die aktuelle Entwicklung seiner Einrichtung mit positiven Fortschritten vor...

Weiterlesen

Kirchenpatrozinium in St. Salvator - Kerzensegnung -…

08.05.2017

  St. Salvator (hö) – Zum heurigen Kirchenpatrozinium am „Weißen Sonntag“ in St. Salvator konnte Pfarrer Klaus Hofstetter sechs neue, vom Trachtenverein Atzing gestiftete Kerzen segnen. Diese fanden ihren Platz auf eisernen Kerzenständern, die angeschafft werden konnten aus den Erlösen von Gottesdiensten und Veranstaltungen in St. Salvator an Erntedank und mit dem Weihnachtssingen. Nach dem Gottesdienst übergaben die Vorstände Anton Hötzelsperger...

Weiterlesen

Kino-Premiere im Festzelt musste wegen Unwetter-Warn…

02.08.2017

Atzing    (hö) – Dem Wetterglück am Festsonntag vom 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenvrebandes in Prien-Atzing folgte zwei Tage später richtiges Unwetter-Pech. Mikes Kino in Prien lud zur Bundespremiere der Buchverfilmung von Rita Falk mit dem Titel „Griessnockerl-Affäre“ ein. Ein wiederum voll besetztes Festzelt belohnte den Veranstalter für dessen vielfältigen Vorbereitungen. Doch nach nicht einmal der Hälfte der Filmzeit erreichte die Gemeinde...

Weiterlesen

Volksbank Raiffeisenbank Prien unterstützt Gautracht…

07.03.2017

 Atzing/Prien – Das 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes mit einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August stellt für den Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing eine große Herausforderung dar. Um das große Fest mit dem Gaufestsonntag am 30. Juli auch finanziell stemmen zu können, sind die Trachtler für vielfältige Unterstützung aus den eigenen Reihen und von außerhalb dankbar. Als einer der Förderer unterstützt...

Weiterlesen

Feuerwehr beginnt mit Vorverkauf für Krebs-Kabarett-…

31.10.2016

  Atzing (hö) -  Einen Abend mit dem Kabarettisten Wolfgang Krebs und mit der Showband „Die bayerischen Löwen“ veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr von Prien-Atzing am Samstag, 5. August im Festzelt in Atzing, das nahe dem Vereins- und Feuerwehrhaus anlässlich des 81. Gautrachtenfestes vom örtlichen Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing aufgestellt wird. Der Kartenvorverkauf für diesen Kabarett-Abend beginnt am Samstag, 19. November und am...

Weiterlesen

Gautanzfest: Tanz- und Musikfreuden im Atzinger Fest…

03.08.2017

Einen wiederum sehr guten Besuch konnten der Chiemgau-Alpenverband und der Trachtenverein "Daxenwinkler" im Atzinger Festzelt verzeichnen als zum Chiemgauer Tanzfest eingeladen worden war. Nach den Begrüßungsworten und dem Auftanz auf der großen Bühne lud Gautanzwart Otto Zaiser aus Schleching zu Walzer, Polka, Boarische und Volkstänze ein. Hierzu spielten abwechselnd die Anzwies-Musi vom Atzinger Trachtenverein und die Alpenlandler Musikanten schmissig auf...

Weiterlesen
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.