Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

Kreisjugendring-Hoagascht in Atzing

 K800 1Mies Spohn

Atzing/Landkreis (hö) – Schwungvoll und was die Zukunft der Volksmusik im Landkreis Rosenheim anbelangt auch hoffnungsvoll war ein Jugend-Hoagascht des Kreisjugendrings Rosenheim im voll besetzten Vereinshaus des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing. Gut drei Dutzend junge Dirndl und Buam aus verschiedenen Orten und Vereinen und mit unterschiedlichen Besetzungen zeigten zum Teil erstmals öffentlich ihr erlerntes Können. Sowohl instrumental als auch mit Gesang und Mundart wurde frisch und unbeschwert aufgespielt und unterhalten.

Erika Spohn als Vorsitzende vom Kreisjugendring Rosenheim konnte zu dieser Traditions-Veranstaltung einige Ehrengäste begrüßen und auch einige Neuigkeiten verkünden. Zu den Ehrengästen gehörten die Vertreter der Trachtenverbände, unter anderem vom Gebiet Simssee des Gauverbandes I der Vorsitzende Ludwig Redl mit seinem Vorgänger Bartholomäus Hollinger sowie vom Chiemgau-Alpenverband der Zweite Vorsitzende Georg Westner. Die Kommunalpolitik war vertreten durch Bezirksrat Sebastian Friesinger. Ein besonderer Dank von Erika Spohn galt ihrer langjährigen Mitarbeiterin in der KJR-Geschäftsstelle Renate Fischer. „Wir dürfen nach 36 Jahren der verlässlichen Mitarbeit Frau Fischer in den verdienten Ruhestand verabschieden und wir freuen uns mit Jörg Giesler einen neuen Geschäftsführer begrüßen zu dürfen“, so Erika Spohn, die dann das Mikrofon an Benedikt Mies aus dem Inntal übergab. Mies übernahm heuer erstmals die komplette Vorbereitung und Ansage des Jugend-Hoagascht und er hieß ganz besonders seinen Vorgänger Jakob Steiner aus Atzing willkommen, der jahrzehntelang mit seiner Frau Traudi das Singen- und Musizieren organisiert hatte. Ein großes Lob an die Veranstalter gab es von der stellvertretenden Landrätin Marianne Loferer vom Landkreis Rosenheim, sie sagte in ihrem Grußwort: „Der Hoagascht des Kreisjugendrings ist oftmals der erste Auftritt und ein gutes Sprungbrett, dies haben wir erst vor kurzem bei der Verleihung des Rosenheimer Kulturpreises an die Geschwister Moosrainer aus Riedering gesehen, deren erster öffentlicher Auftritt war beim Kreisjugendring-Hoagascht in Atzing“. Gute zwei Stunden lang ließen sich die jungen Bläser, Ziachspieler und Volksmusikanten mit Saiteninstrumenten hören, dazwischen gab es Gesang und Witzeerzählen. Den Abschluss bildete ein humorvoller Gemeinschaftsgesang, den Ansager Benedikt Mies eigens für die Atzinger Veranstaltung einstudiert hatte. Der Refrain des Liedes bei seiner Uraufführung lautete: „Jedes Jahr um Kathrein, fahrn ma auf Atzing miteinand, allesamt mit unserm schönen Gwand“. Zum Dank für das Kommen und Mitmachen bekamen alle Teilnehmer eine Erinnerungs-Tasse mit Schokoladen-Inhalt.


                                   
Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Jugend-Hoagascht des Kreisjugendrings Rosenheim im Vereinshaus des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing

Anton Hötzelsperger, 83209 Prien a. Chiemsee, OT Prutdorf, Waldweg 1
Telefon 08051-3604 oder 0179-5021524  
Büro für Öffentlichkeitsarbeit  

Weiteres

  1. Aktuelles

Atzinger Waldfest im Märchenwald von Mun…

20-07-2019 Hits:15 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) –  „Seit über 30 Jahren machen wir Urlaub in Prien und im Chiemgau, der Besuch des Atzinger Waldfestes ist dabei immer ein Höhepunkt, das ist ein Fest wie...

Weiterlesen

Prien gratuliert Peter Wendl für hohe Au…

16-07-2019 Hits:5 Berichte 2019 wurzelknecht - avatar wurzelknecht

Prien (hö) –  „Die Auszeichnung für den ehemaligen Priener Polizeichef und für den Priener Bürger Peter Wendl mit der Bayerischen Staatsmedaille für Innere Sicherheit durch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist...

Weiterlesen

Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldr…

15-07-2019 Hits:9 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Prien (hö) –  Insgesamt 172 Dirndl und Buam sowie 11 Gruppen mit nochmals 68 Teilnehmern trafen sich einen ganzen Sonntag lang im König-Ludwig-Saal von Prien zum traditionsreichen Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn...

Weiterlesen

Waldfest in Atzing Jahreshöhepunkt der T…

05-07-2019 Hits:139 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

   Atzing  (hö) – Nicht oft in den gut 50 Jahren, seit es beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing Waldfeste im Buchenwald der Munzinger-Familie gibt, war das Wetter so ideal wie beim heurigen...

Weiterlesen

Trachtler-Persönlichkeit Otto Dufter in…

22-06-2019 Hits:75 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

„Otto Dufter, Du warst ein Echter! Du warst ein Mann mit Grundsätzen und von diesen waren die Liebe zur Familie, zur Tracht und zur Heimat die größten“ – mit diesen...

Weiterlesen

Wildenwart: Wetterpech bei Fronleichnam

20-06-2019 Hits:61 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Richtig Pech hatte die Pfarrgemeinde „Christkönig“ von Wildenwart an Fronleichnam: Während es tagsüber sommerlich-sonnig war kam gerade zum Beginn der abendlichen Feierlichkeiten ein Gewitter. Dieses zwang zur Absage der Prozession...

Weiterlesen

Neuer Defibrillator in und für Atzing

09-06-2019 Hits:56 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

   Atzing  (hö) – Ein Defibrillator ist neuerdings an der Südseite der Feuerwehrgarage vom Atzinger Vereinshaus angebracht. Finanziert und gespendet wurde dieses Gerät für Erst- und Noteinsätze von der benachbarten Firma...

Weiterlesen

Preisplatteln und Dirndldrahn in Atzing

02-06-2019 Hits:49 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

 Atzing  (hö) – Anna Boggusch und Andreas Rauch sind die diesjährigen Gewinner in den Aktivenklassen beim Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing. Insgesamt 51 Einzel-Teilnehmer bei den Dirndl und...

Weiterlesen

Trachtlerwallfahrt nach Raiten im Chiemg…

30-05-2019 Hits:57 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Raiten im Chiemgau (hö) – „Keiner hat die Liebe zur Heimat und zur Natur weitergegeben, wenn ihm alles wurscht ist“ – mit diesem Satz setzte sich Pfarrer Paul Janßen aus...

Weiterlesen

Maiandacht in Arbing

15-05-2019 Hits:129 Berichte 2019 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Zu einer Maiandacht haben die Dorfgemeinschaft von Arbing und der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing an die Kapelle von Arbing eingeladen. Die Feier zelebrierte Kaplan Joshy vom Pfarrverband Westliches Chiemseeufer und für...

Weiterlesen
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.