Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897

Aktuelle Hinweise

Herzlich willkommen

Der Trachtenverein Atzing will mit seiner Homepage Mitglieder und Interessierte über aktuelle Termine und Veranstaltungen informieren. Zudem soll allen Besuchern der Website ein Überblick über aktuelle und vergangene Veranstalltungen ermöglicht werden. Unser Ziel ist der Erhalt und und die Förderung der Trachtensache und des Brauchtums in Atzing.

Weiterlesen
A+ A A-

Neues vom Trachtenverein Atzing

Trachtenverein Atzing gestaltete Andacht "Momente der Besinnung"

24.10.2021

Für die Zeit bis im Pfarrverband Westliches Chiemseeufer wieder eine Nachfolger für Pfarrer Klaus Hofstetter gefunden ist, haben sich verschiedene Vereine und Gruppierungen bereit erklärt, anstatt von Gottesdiensten eine Andacht zu halten und diese zu gestalten. Eine dieser Andachten übernahm der Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing unter dem Motto "Momente der Besinnung...

Weiterlesen

Gemeinsamer Trachtenjahrtag in Wildenwart

11.10.2021

In guter Tradition war es heuer wieder möglich, dass die Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing (Gemeinde Prien) und „Die lustigen Wildenwarter“ (Gemeinde Frasdorf) ihren gemeinsamen Jahrtag für die gefallenen, vermissten und verstorbenen Trachtenkameraden feiern konnten. Der Festtag begann mit der Aufstellung bei der Schlosswirtschaft Wildenwart und mit einem Kirchenzug, den die Musikkapelle...

Weiterlesen

Endlich wieder: Atzinger Trachtennachwuchs-Auftritt

05.10.2021

Einen internen Vereinsnachmittag im Freien bei schönstem Herbstwetter erlebten die Mitglieder und Freunde des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing am Samstagnachmittag vor ihrem Vereinshaus. Die Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe des Vereins haben nach langer Corona-Pause vor einigen Monaten wieder mit dem Proben begonnen und konnten jetzt das erste Mal seit Beginn...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler starten ins 125. Vereinsjahr – Neuwahlen im dritten Anlauf

19.09.2021

Atzing (hö) – Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing ist für seinen 125. Geburtstag im kommenden Jahr gerüstet – dies zeigte die sehr gut besuchte Jahresversammlung im eigenen Vereinshaus. Dabei konnten bei den wegen Corona bereits zweimal verschobenen Neuwahlen unter der Leitung von Zweitem Bürgermeister Michael Anner junior alle Positionen wieder besetzt...

Weiterlesen

40 Jahre Chiemgauer Trachtenträger – Ehrungen in Atzing

19.09.2021

Atzing/Chiemgau (hö) – 40 Jahre aktives Mitglied bei einem Trachtenverein und aktiver Träger der Tracht zu sein – das ist für den Chiemgau-Alpenverband ein guter Grund, sich mit einer Ehrennadel erkenntlich zu zeigen. Aufgrund von Corona wurden in den letzten Jahren die Auszeichnungen zurückgestellt, so dass es bei der jüngsten...

Weiterlesen

Ehrungen beim Trachtenverein Atzing - Leopold Schlosser 70 Jahre Mitglied

19.09.2021

  Atzing (hö) - Gleich mehrfache Ehrungen konnten beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing bei seiner Jahresversammlung im Atzinger Vereinshaus vorgenommen werden. Dabei gab es aus der Hand von Vorstand Michael Schlosser für 25jährige Mitgliedschaft eine Ehrennadel und für Vereinstreue ab 50 Jahren Urkunden.Unsere Bilder zeigen:•    25 Jahre Mitgliedschaft von links: Josef Bauer...

Weiterlesen

Erntedankfest in St. Salvator mit Pfarrvikar Grengel

18.09.2021

  St. Salvator (hö) – Einen feierlichen Gottesdienst gab es zum Erntedank in der Filialkirche St. Salvator. Mitglieder der Kreuztracht St. Salvator sowie der beiden Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Ratzingerhöhe“ Greimharting nahmen in der Kirche und dank einer Außenübertragung auch vor der Kirche Anteil an der von Bartholomäus Prankl mit der...

Weiterlesen

Transatlantisches Trachtler-Treffen am Chiemsee

22.08.2021

Prien (hö)  - Zu einer transatlantischen-trachtlerischen Begegnung kam es im „Bayerischen Hof“ in Prien a. Chiemsee. Robert („Bob“)  Hugel aus New York traf sich als Sprecher der vier Gaubeisitzer beim Gauverband Nordamerika zusammen mit seiner Frau Jutta mit Vertretern des Bayerischen Trachtenverbandes, des Chiemgau-Alpenverbandes sowie der beiden Trachtenvereine der Gemeinde...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtler-Wallfahrt nach Raiten anstatt Gaufest-Sonntag in Reit im Wi…

25.07.2021

  Raiten im Chiemgau (hö) – Eigentlich wäre am Sonntag, 25. Juli das heurige Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte in Reit im Winkl gewesen. Weil dieses größte Fest Chiemgauer Trachtler ebenso wie im Vorjahr in Schleching aus Pandemie-Gründen abgesagt wurde, entschied sich die Gauvorstandschaft, an diesem Traditionstag die Nachholung...

Weiterlesen

Atzinger Trachtenjugend – Interessierte willkommen

29.06.2021

Atzing (hö) –  Beim Atzinger Trachtenverein „Daxenwinkler“ haben für den Nachwuchs die Treffen und Proben im Vereinshaus wieder begonnen. Mitmachen können dabei Dirndl und Buam ab fünf Jahren in der Kinder- und auch in der Jugendgruppe. Zum Einstieg bietet der Trachtenverein aus seinem Bestand auch Hilfe bei der Einkleidung von...

Weiterlesen

Probenbeginn beim Atzinger Trachtennachwuchs

26.06.2021

Atzing (hö) –  „Endlich!“ – mit diesem einen Wort kann man die Stimmungen zusammenfassen als sich die Dirndl und Buam der Kindergruppe vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing erstmals nach langer Zeit wieder im Vereinshaus zum gemeinsamen Proben treffen konnten. Zu Beginn galt es zu schauen, wer noch alles dabei ist und...

Weiterlesen

Zwillings-Taufe für Atzinger Trachtlerfamilie in Prien

08.06.2021

Prien/Atzing (hö) –  Der zweijährige Martin aus der Atzinger Trachtler-Familie Fischer in Siggenham hat mit einem Schlag zwei Brüder bekommen. Andreas und Ludwig sind bereits wie der junge Martin in ein fesches Trachtengewand geschlüpft als es zur Taufe der Zwillinge in die Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ nach Prien ging. Unsere Aufnahme...

Weiterlesen

Corona-gerechte Maibaum-Lieferung von Atzing nach Moosen

02.05.2021

Prien-Riedering (hö) –  Unter Einhaltung aller Corona-Auflagen und damit ganz anders als in den bisherigen Traditionsformen bekam der Ort Moosen in der Gemeinde Riedering nach drei Jahren wieder einen neuen Maibaum. Darüber freuen sich nach gelungener Aktion nicht nur Erster Bürgermeister Christoph Vodermaier, die beteiligten Vereine und Handwerker, sondern auch...

Weiterlesen

Osterüberraschung für Atzinger Trachtenkinder

02.04.2021

"Schöne Ostern Leni, schöne Ostern Kathi, schöne Ostern Harti, schöne Ostern Seppi und so weiter….“ – arg viel zu schreiben und einzupacken hatte der Osterhase in diesen vorösterlichen Tagen, als er sich auf dem Wastlhof in Prien-Elperting eine Zeitlang niederließ, um für die Kinder und Jugendlichen des nahen Trachtenvereins „Daxenwinkler“...

Weiterlesen

Baron Rasso Freiherr von Cramer-Klett am Aschauer Schloßfriedhof zu Grabe getrag…

26.01.2021

  Aschau i. Chiemgau (hö) – Auf dem von Cramer-Klett´schen Familien-Friedhof beim Schloss Hohenaschau wurde Theodor Rasso Freiherr von Cramer-Klett zu Grabe getragen. Der „Baron“ - wie er im Priental und darüber hinaus bekannt und geschätzt war – verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren. Coronabedingt konnten der Trauerfeier...

Weiterlesen

Am Grab von Robert Gmeiner – viele Verdienste um Gemeinde und Vereine

02.12.2020

Prien/Wildenwart (hö) – Er war der letzte Totengräber von Wildenwart und nun musste Robert Gmeiner aus Atzing im Alter von 76 Jahren nach einem plötzlichen Herztod selbst auf dem Friedhof von Wildenwart zu Grabe getragen. Welch großer Wertschätzung sich der Verstorbene zu Lebzeiten erfreute, zeigte die große Zahl der Trauernden...

Weiterlesen

Trotz Corona: gemeinsamer Trachtenjahrtag Wildenwart-Atzing

21.10.2020

  Wildenwart/Atzing (hö) – Seit 70 Jahren wird zwischen den Trachtenvereinen „Die lustigen Wildenwarter“ und „Daxeninkler“ Atzing ein gemeinsamer Gedenktag für die in den beiden Weltkriegen und seither verstorbenen Mitglieder gepflegt. Erstmals in dieser langen Zeit war es heuer anders und eingeschränkt. Wegen der Corona-Auflagen entfielen der Kirchenzug von Wildenwart zur...

Weiterlesen

Nach 70 Jahren: heuer erstmals Änderungen beim Trachtenjahrtag Atzing-Wildenwart

25.09.2020

  Atzing (hö) – Im Herbst vor genau 70 Jahren beschlossen die Mitglieder des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ im Gasthaus Stocker in Atzing, fortan gemeinsam mit dem Nachbars- und Bruderverein „Die lustigen Wildenwarter“ zum Gedenken an die gefallenen, vermissten und verstorbenen Vereinskameraden einen Gedenktag abzuhalten. Seither wurde dieser all die Jahre mit der...

Weiterlesen

Erntedank-Gottesdienst und –Gedanken in St. Salvator

13.09.2020

  St. Salvator  (hö) – „Erntedank ist ein Freudenfest, das die Menschen und die ganze Natur mit einbezieht und das uns erinnern soll, dass wir alles, was wir ernten, essen und trinken Gott zu verdanken haben“ – mit diesen Worten begann Pater Joshy vom Pfarrverband Westliches Chiemseeufer den traditionellen Erntedank-Gottesdienst in...

Weiterlesen

Am Grab von Georg Greilhuber in Übersee – über 60 Jahre aktiver Priener Blasmusi…

21.08.2020

Übersee/Prien (hö) – Der im Alter von 76 Jahren am 24. April verstorbene Georg Greilhuber aus Übersee wurde aufgrund der Corona-Zeit erst jetzt auf dem Friedhof von Übersee zu Grabe getragen. Georg Greilhuber wünschte sich kurz vor seinem Tod, dass seine Beerdigung erst dann erfolgen soll, wenn die musikalische Gestaltung...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtenkinder empfingen Bundeskanzlerin in Prien

14.07.2020

Prien/Chiemsee (hö) – Großer Tag für das 12jährige Trachtendirndl Luzia Huber vom Trachtenverein Prien und für den 11jährigen Trachtenbuam Lukas Huber vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing.  Bei der Ankunft von Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich ihrer Teilnahme an einer Kabinettssitzung der Bayerischen Staatsregierung im Spiegelsaal von Schloss Herrenchiemsee durften sie am Schiff...

Weiterlesen

85. Geburtstag von Konrad Huber in Bachham

21.06.2020

  Prien-Bachham (hö) – Seinen 85. Geburtstag konnte in guter Rüstigkeit Konrad Huber, „Dettl-Koni“ von Bachham feiern. Aus diesem Anlass fanden sich wegen Corona nacheinander Familie, Verwandte, Freunde und Vereinsvertreter zur Gratulation ein, um für ein ausgefülltes Berufs- und Arbeitsleben sowie für viele ehrenamtliche Dienste Danke zu sagen. 10 Jahre war Konrad...

Weiterlesen

Vom Chiemgau zum Gardasee – Reisebericht von vier Atzinger Moped- und Trachtenbu…

13.06.2020

Prien-Atzing/Chiemgau (hö) –  „Von Atzing in Prien a. Chiemsee zum Gardasee – das wäre doch ein schöner Ausflug mit unseren alten Mopeds und ein guter Materialtest dazu“ – das dachten sich vor einem Jahr vier Freunde vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing und sie machten sich auf den Weg – nun haben...

Weiterlesen

Toni Harntasch verstorben

07.04.2020

Prien (hö) - Verstorben ist kurz vor seinem 87. Geburtstag Anton Harntasch aus Prien. Toni Harntasch war als Unternehmer im Baugewerbe, 18 Jahre lang als Gemeinderat in der ehemaligen Gemeinde Wildenwart und in der Marktgemeinde Prien und in vielfacher Weise mit den Ortsvereinen aktiv. So war er Ehrenvorsitzender beim Radfahrverein...

Weiterlesen

Am Grab von Josef Riepertinger – Bauer und Trachtler mit Leib und Seele

12.02.2020

Frasdorf (hö) –  Ein Bauer und ein Trachtler mit Leib und Seele war Josef Riepertinger, Lederer-Opa von Hendenham, kurz vor seinem 90. Geburtstag verstarb er in der guten Stube seines Bauernhofes. Beim Requiem in der voll besetzten Pfarrkirche „St. Margaretha“ von Frasdorf erinnerte Pfarrer Hermann Overmeyer daran, dass Josef Riepertinger...

Weiterlesen

85. Geburtstag von Konrad Huber in Bachham

 K800 1Schlosser Loferer Fischer Huber Bauer Schweiger

Prien-Bachham (hö) – Seinen 85. Geburtstag konnte in guter Rüstigkeit Konrad Huber, „Dettl-Koni“ von Bachham feiern. Aus diesem Anlass fanden sich wegen Corona nacheinander Familie, Verwandte, Freunde und Vereinsvertreter zur Gratulation ein, um für ein ausgefülltes Berufs- und Arbeitsleben sowie für viele ehrenamtliche Dienste Danke zu sagen.

10 Jahre war Konrad Huber als gelernter Maurer bei der Priener Firma Scheck-Voggenauer, weitere 34 Jahre war er als Zusteller im einfachen Beamtendienst bei der Deutschen Bundespost in Prien beschäftigt. Seit seiner Pensionierung und bis heute hilft er im familiären Landwirtschaftsbetrieb mit Schafhaltung mit. Gerne erzählt Konrad Huber von seiner 45jährigen Aktivenzeit bei der Wildenwarter Blaskapelle, dieser gehörte er von der Gründung im Jahr 1955 bis zum Jahr 2000 an. „Auftrittsreisen mit der Jungbauernschaft Riedering nach Frankreich sowie zwei Fahrten zur Grünen Woche nach Berlin bleiben natürlich ganz besonders gut in Erinnerung“ – so Konrad Huber, der auch einige Zeit im Gemeinderat der ehemals selbstständigen Gemeinde Wildenwart die Interessen der Bürger vertrat. Die Feuerwehr Atzing, bei der er sechs Jahre Erster Kassier und von 1989 bis 1999 Erster Vorstand war, ernannte ihn im Jahr 2005 zum Ehrenvorstand. Desweiteren ist Konrad Huber seit 66 Jahren Mitglied beim Atzinger Trachtenverein „Daxenwinkler“, bei diesem war schon als Jugendlicher ein aktiver Plattler. Seit dem Gaufest 1973 in Wildenwart gehört er auch dem Trachtenverein „Die lustigen Wildenwarter“ an und seit 1969 ist er auch Mitglied beim Wildenwarter Veteranenverein. Zum Ehrentag bekam Konrad Huber auch viele postalische Glückwünsche, unter anderem von Bayerns Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, von Rosenheims Landrat Otto Lederer sowie von Priens Bürgermeister Andreas Friedrich.  

Foto: Hötzelsperger – Ortsvereine gratulierten Konrad Huber zum 85. Geburtstag von links: Trachtenvorstand Michael Schlosser aus Atzing, die Vorstände Martin Loferer und Hans Fischer von der Feuerwehr Atzing, Jubilar Konrad Huber sowie Florian Bauer als Vorstand vom Veteranenverein Wildenwart mit seinem Beisitzer Andi Schweiger.  

Anton Hötzelsperger, 83209 Prien a. Chiemsee, OT Prutdorf, Waldweg 1
Telefon 08051-3604 oder 0179-5021524  
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.