A+ A A-

Am Grab von Michael Dirmeier - viele Verdienste für die Ortsvereine

1Sterbebild Dirmeier

Die Ortsvereine von Atzing und Wildenwart haben mit dem Tod von Frank Dirmeier aus Atzing ein aktives und treues Mitglied verloren. Dirmeier, der mit Vornamen hauptsächlich Michael genannt wurde, verstarb nach längerer Krankheit und nach Krankenhausaufenthalten in Rosenheim und Prien im Alter von fast 79 Jahren. Diakon Erwin Brader aus Rosenheim erinnerte bei der vom Wildenwarter Kirchenchor musikalisch gestalteten Trauerfeier in der Pfarrkirche „Christkönig“ Wildenwart an das Leben und Wirken des Verstorbenen.

„Der Miche hatte stets eine offene Tür für seine Familie und hatte kein einfaches Leben“ – so begann der Diakon. Zur Welt kam Michael Dirmeier in der Nähe der belgischen Stadt Lüttich, bereits nach wenigen Wochen kam er von seinen Eltern und von seinem Bruder Sepp weg. Er fand 1945 bei Wolfgang und Maria Dirmeier in Atzing eine neue Familie, dort erlernte er auch das Bäcker-Handwerk. Als 1970 die Bäckerei Dirmeier aufgegeben wurde, wechselte er zur Firma Akustikbau Heinrich. Nach der Hochzeit 1970 mit seiner Frau Berta erfreute er sich an vier Kindern (davon Drillinge) und an den Enkelkindern. Neben der Familie waren ihm die Ortsvereine von großer Wichtigkeit. So waren in der Kirche und auf dem Friedhof die Fahnenabordnungen des Atzinger Trachtenvereins, der Atzinger Feuerwehr, des Wildenwarter Schützenvereins und des Hufeisenvereins Prien-Kaltenbach zugegen. Jeweils 61 Jahre lang war Michael Dirmeier Mitglied bei den Trachtlern, Feuerwehrlern und Schützen aktives und förderndes Mitglied. Für den Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing erinnerte für die Vorstandschaft Anton Hötzelsperger, dass Michael Dirmeier über zwei Jahrzehnte der Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe angehörte. Als guter Schuhplattler und Tänzer war er auch einige Jahre Zweiter Vorplattler und beim Gaufest 1987 gehörte er als Zugführer dem Festausschuss an. Eine besondere Verbundenheit hatte Dirmeier mit der Atzinger Feuerwehr. Deren Vorstand Martin Loferer würdigte in seinem Nachruf den Einsatz des Feuerwehrmannes, der von 1966 bis 1980 ohne Unterbrechungen an allen Prüfungen für das Leistungsabzeichen teilnahm und schließlich die höchste Stufe 6 in Rot-Gold erreichte mit den Worten: „Als langjähriger Zeugwart und direkter Nachbar des alten Feuerwehrhauses lagen ihm die Beschaffung, Pflege und Instandhaltung der technischen Ausrüstung besonders am Herzen. 1991 wurde ihm das Silberne Ehrenzeichen für aktiven Feuerwehrdienst verliehen“. Erster Schützenmeister Andreas Freund von der Schützengesellschaft „Die Elfer“ dankte dem langjährigen Schützen unter anderem auch dafür, dass dieser einen bis heute im Einsatz befindlichen Vier-Liter-Wander-Pokal gestiftet hatte. Die Ortsvereine verabschiedeten sich am offenen Grab mit Kranz- und Blumenschalen-Niederlegungen sowie mit einem letzten Fahnengruß.

Sterbefoto: Miche (Frank) Dirmeier

Weiteres

  1. Aktuelles

Chiemgauer Jugend erlernte in Übersee Vo…

18-11-2022 Hits:125 Berichte 2022  - avatar

Dreimal kamen zwischen 50 und 90 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus den Reihen des Chiemgau-Alpenverbandes im Überseer Trachtenheim zu einem Tanzkurs zusammen. Chiemgaus Tanzwart Otto Zaiser aus Schleching übte...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler Balthasar Obermaier v…

17-11-2022 Hits:133 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Nach längeren gesundheitlichen Einschränkungen, dennoch überraschend verstarb Balthasar Obermaier aus Bernau im Alter von 83 Jahren. Wie Pfarrer Gottfried Grengel bei der mit Orgelmusik und Volksgesang gestalteten Trauerfeier in der...

Weiterlesen

50 Chiemgauer Röckefrauen in Staudach - …

14-11-2022 Hits:171 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Eine wichtige Funktion innerhalb des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte erfüllen die Röckefrauen und Trachtenwarte. Ihnen obliegt es, den Blick auf die Sauberkeit und Weiterentwicklung des Trachtengewandes zu richten. Insgesamt...

Weiterlesen

Am Grab von Michael Dirmeier - viele Ver…

28-10-2022 Hits:251 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Die Ortsvereine von Atzing und Wildenwart haben mit dem Tod von Frank Dirmeier aus Atzing ein aktives und treues Mitglied verloren. Dirmeier, der mit Vornamen hauptsächlich Michael genannt wurde, verstarb...

Weiterlesen

Ehrungen beim Trachtenverein Atzing für …

26-10-2022 Hits:273 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Für langjährige Vereinstreue konnte Vorstand Michael Schlosser vom Trachtenverein „Daxeninkler“ Atzing bei der Jahresversammlung im Vereinshaus einige Ehrungen vornehmen. Ein Ehrenzeichen gab es für 25jährige Mitgliedschaft für Maria Friedrich, Bärbel...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler beenden erfolgreiches…

26-10-2022 Hits:240 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Sein 125. Jubiläums-Jahr war für den Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing ein besonderes Jahr. Dies zeigte sich bei der gut besuchten Mitgliederversammlung im eigenen Vereinshaus. Gerade nach zwei eingeschränkten Corona-Jahren mit wenig...

Weiterlesen

Chiemgau-Alpenverband ehrt beim Atzinger…

24-10-2022 Hits:280 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Trachtlerinnen und Trachtlern, die 40 Jahre lang aktiv bei einem Chiemgauer Trachtenverein sind und die Tracht tragen, erhalten vom Chiemgau-Alpenverband für Tracht und Sitte ein Ehrenzeichen. Für den neuen Gauvorstand...

Weiterlesen

Kirtahutsch-Freuden in Atzing

17-10-2022 Hits:274 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Ihre helle Freude hatten die Kinder und Jugendlichen vom Atzinger Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing als es nach Jahren der Pause endlich wieder möglich war, im Vereinsstadel auf einer Kirta-Hutsche Platz zu...

Weiterlesen

Trachtler-Wechsel im Chiemgau

15-10-2022 Hits:279 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Der Chiemgau-Alpenverband für Tracht und Sitte hat einen Führungswechsel vorgenommen. Miche Huber aus Rottau gab nach 31 Jahren der Zugehörigkeit zur Gauvorstandschaft bei der heurigen Herbstversammlung an Thomas Hiendl das...

Weiterlesen

Trachtler-Gedenken in Prien-Prutdorf

09-10-2022 Hits:1613 Berichte 2022 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

„Angesichts des Gewaltverbrechens an dem jungen Mädchen aus Aschau, das bei uns gefunden wurde und geborgen werden musste und angesichts des grausamen Krieges in Europa fällte es mir schwer, Worte...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler-Jubiläums-Jahr beginn…

22-12-2021 Hits:1903 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

„Das wird wieder kein einfaches Trachtenjahr, aber es gilt hoffnungsvoll nach vorne zu schauen“ – mit diesen Gedanken geht die in diesem Jahr neu gewählte Vorstandschaft des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing...

Weiterlesen

Trachtenverein Atzing gestaltete Andacht…

24-10-2021 Hits:1916 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Für die Zeit bis im Pfarrverband Westliches Chiemseeufer wieder eine Nachfolger für Pfarrer Klaus Hofstetter gefunden ist, haben sich verschiedene Vereine und Gruppierungen bereit erklärt, anstatt von Gottesdiensten eine Andacht...

Weiterlesen

Gemeinsamer Trachtenjahrtag in Wildenwar…

11-10-2021 Hits:1978 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

In guter Tradition war es heuer wieder möglich, dass die Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing (Gemeinde Prien) und „Die lustigen Wildenwarter“ (Gemeinde Frasdorf) ihren gemeinsamen Jahrtag für die gefallenen, vermissten und verstorbenen...

Weiterlesen

Endlich wieder: Atzinger Trachtennachwuc…

26-09-2021 Hits:2010 Berichte 2021 Michael Hötzelsperger - avatar Michael Hötzelsperger

Einen internen Vereinsnachmittag im Freien bei schönstem Herbstwetter erlebten die Mitglieder und Freunde des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing am Samstagnachmittag vor ihrem Vereinshaus. Die Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe des Vereins...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler starten ins 125. Vere…

19-09-2021 Hits:2211 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) – Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing ist für seinen 125. Geburtstag im kommenden Jahr gerüstet – dies zeigte die sehr gut besuchte Jahresversammlung im eigenen Vereinshaus. Dabei konnten bei...

Weiterlesen

40 Jahre Chiemgauer Trachtenträger – Ehr…

19-09-2021 Hits:2079 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Chiemgau (hö) – 40 Jahre aktives Mitglied bei einem Trachtenverein und aktiver Träger der Tracht zu sein – das ist für den Chiemgau-Alpenverband ein guter Grund, sich mit einer Ehrennadel...

Weiterlesen

Ehrungen beim Trachtenverein Atzing - Le…

19-09-2021 Hits:2047 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Atzing (hö) - Gleich mehrfache Ehrungen konnten beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing bei seiner Jahresversammlung im Atzinger Vereinshaus vorgenommen werden. Dabei gab es aus der Hand von Vorstand Michael Schlosser für...

Weiterlesen

Erntedankfest in St. Salvator mit Pfarrv…

18-09-2021 Hits:2150 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  St. Salvator (hö) – Einen feierlichen Gottesdienst gab es zum Erntedank in der Filialkirche St. Salvator. Mitglieder der Kreuztracht St. Salvator sowie der beiden Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Ratzingerhöhe“ Greimharting...

Weiterlesen

Transatlantisches Trachtler-Treffen am C…

22-08-2021 Hits:2177 Berichte 2021 wurzelknecht - avatar wurzelknecht

Prien (hö)  - Zu einer transatlantischen-trachtlerischen Begegnung kam es im „Bayerischen Hof“ in Prien a. Chiemsee. Robert („Bob“)  Hugel aus New York traf sich als Sprecher der vier Gaubeisitzer beim...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtler-Wallfahrt nach Rait…

25-07-2021 Hits:2139 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Raiten im Chiemgau (hö) – Eigentlich wäre am Sonntag, 25. Juli das heurige Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte in Reit im Winkl gewesen. Weil dieses größte Fest Chiemgauer...

Weiterlesen
next
prev
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.